Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Junge Bienenfreunde aus Dreschvitz mit Auszeichnung
Vorpommern Rügen Junge Bienenfreunde aus Dreschvitz mit Auszeichnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 30.09.2017

Für ihr großes Engagement und das Projekt „Schulgarten und Bienen“ hat die Freie Schule Dreschvitz den Jugendumweltpreis „Ernst Boll“ des Landtages gewonnen. Die Freude bei den Schülern war riesig. Seit drei Jahren steht für die Kleinen regelmäßig das Fach „Schulgarten“ auf dem Plan, hier wird nicht nur gesät und geerntet, auch ökologische Kreisläufe spielen eine große Rolle, betont Lehrerin Jana Müller. Der Unterricht im Garten vereine viele Unterrichtsfächer, meint sie. Von Biologie über Werken bis hin zur Mathematik reiche das Spektrum. Besonders gut haben es die Bienen im Dreschvitzer Schulgarten: Bienenpflanzen bieten den Insekten Nahrung, ein Teich ermöglicht die Wasseraufnahme und auch ein Insektenhotel bietet Wildbienen Nistgelegenheiten. Sogar geimkert wird in Dreschvitz: Unter fachkundiger Führung gewinnen die Schüler ihren eigenen Honig. Was mit dem Preisgeld von 3000 Euro umgesetzt werden soll, ist noch nicht klar. „Bestimmt etwas für die Bienen, da bin ich mir sicher“, meint Jana Müller. „ Die Kinder lieben sie.“ FOTO: ANNE ZIEBARTH

OZ

Quote sinkt auf Rügen im September auf 6,2 Prozent

30.09.2017
Rügen KOMMENTAR - Selbstgerecht

An einer Trennung tragen immer beide Seiten Schuld. Das dürfte bei menschlichen Partnerschaften genauso gelten wie bei politischen.

30.09.2017

De Wahl is vörbi. De Lüd’ hebben seggt, wat se nich mihr willen: uns oll Regieren. Binah 15 Perzent hebben CDU/CSU un SPD verluren.

30.09.2017
Anzeige