Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kahlschlag: Kranke Bäume müssen weichen

Bergen Kahlschlag: Kranke Bäume müssen weichen

Bei einem Ortstermin in Bergen auf Rügen klärte das Forstamt Rügen 60 Anwohner über die Notwendigkeit der Fällung von Pilz befallener Bäume auf.

Voriger Artikel
Kreismittelpunkt liegt mitten in der Natur
Nächster Artikel
Sportler zeigten zum Jubiläum ihre Klasse

Ortstermin vor Fällung eines Kiefernwaldes in Bergen auf Rügen.

Quelle: Uwe Driest

Bergen. Einen etwa 60 Jahre alten Kiefernwald in Bergen (Landkreis Vorpommern-Rügen) will das Forstamt Rügen vollständig abholzen. Der Kahlschlag des gut drei Hektar großen Areals wird notwendig, nachdem die von Wurzelschwamm befallenen Bäume an Rotfäule erkrankt waren.

Bei einem Ortstermin klärte das Forstamt nun 60 Anwohner über die Notwendigkeit der Maßnahme auf. Die Fällung der Bäume beginnt Ende des Monats und dauert zwei Wochen. Anschließend soll die Fläche wieder aufgeforstet werden.

Uwe Driest

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist