Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kammermusik mit Temperament in Boldevitz

Boldevitz Kammermusik mit Temperament in Boldevitz

Es ist Halbzeit beim Festspielfrühling Rügen, und wer die Möglichkeit hatte, bisher ständiger „am Ball“ zu bleiben, wird die hohe Erwartungshaltung von Veranstalter und Publikum bestätigen können.

Boldevitz. Es ist Halbzeit beim Festspielfrühling Rügen, und wer die Möglichkeit hatte, bisher ständiger „am Ball“ zu bleiben, wird die hohe Erwartungshaltung von Veranstalter und Publikum bestätigen können. Nicht zuletzt gehört dazu der etwas aus dem Rahmen fallende thematische Bezug aller Programme auf die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Mal mehr, mal weniger nachvollziehbar ist die daraus folgende und eigenen Regeln verpflichtete Programm- und Besetzungsvielfalt aber zweifellos eine Bereicherung. So auch vorgestern in der Kapelle des Gutshauses Boldevitz.

Dort gaben sich das Faure Quartett und fünf ihrer Freunde unter dem Motto „Wasser und Mond“ ein doch sehr munteres und musikalisch abwechlungsreiches Stelldichein. Überraschung gleich zu Konzertbeginn: Die Cellosonate Claude Debussys, für die Nicolas Altstaedt und Dirk Mommertz (Klavier) eine duftige, luftige, fast schwerelos scheinende und filigran ausgearbeitete Version fanden — eher fantasievolle Suite als gewichtige Sonate. Als Stück weniger überzeugend, gleichwohl träumerisch schön musiziert, war die Bearbeitung des Debussyschen Klavierstückes „Clair de lune“ für Klavierquintett. So, wie Beethovens so gar nicht mit Mondschein verbindbare so genannte „Mondscheinsonate“ (op. 27/2), der Ian Fountain pointiert differenziertes Profil verlieh, Schuberts wenig bekanntes, fast schwermütig wirkendes Nachtstück („Notturno“ op. 148) für Klaviertrio oder Schumanns hinreißend musiziertes, gewaltig fließendes, ja überschäumendes Es-Dur-Klavierquintett opus 44.

Ein Abend, bei dem weniger die Elemente, wohl aber die Temperamente herausragender Musiker dominierten. E. Ochs

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.