Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Kap Arkona: Touristiker sind wieder flüssig
Vorpommern Rügen Kap Arkona: Touristiker sind wieder flüssig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 08.07.2016
Die Leuchttürme am Kap Arkona im Blütenzauber. Quelle: Mario Pukowski
Anzeige
Putgarten

Die finanziell ganz harten Zeiten scheinen für die Tourismusgesellschaft (TG) Kap Arkona der Gemeinde Putgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) zunächst vorbei. Nach desaströsen Wirtschaftsergebnissen in den vergangenen Jahren hat das Unternehmen für das Jahr 2015 einen Gewinn von rund 102 000 Euro verbucht.

Der Geschäftsführer der TG, Sven Uerckwitz, hat den Posten seit 2013 inne und hat die Gesellschaft mit rigorosem Sparkurs auf Vordermann gebracht. Er betont, dass die Zahl der Mitarbeiter nicht zurückgegangen ist. Es wurden vier neue Arbeitsplätze geschaffen. Das Geld soll für Instandhaltungsmaßnahmen, Rücklagen und in den Bau eines Besucherzentrums investiert werden.

Anne Friederike Ziebarth

Mehr zum Thema

Jetzt noch spontan zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro anreisen? Das geht! Was Urlauber über Flüge, Impfungen und Visa wissen müssen. Und vor allem: Wo sie abseits des Stadiums die Hotspots finden.

14.07.2016

Nach ihrem ersten Präsidenten George Washington haben die Amerikaner alles Mögliche benannt: ihre Hauptstadt, einen Bundesstaat und auch einen Berg in Neuengland. Er ist ein Touristenziel ersten Ranges - mit seinem extremen Wetter aber auch ein gefährlicher Ort.

04.07.2016

Pippi Langstrumpf, Bullerbü und Ikea - das sind die Dinge, die viele zuerst mit Schweden in Verbindung bringen. Doch das Land hat mehr zu bieten: Allein in der südlichen Region Skåne warten viele Abenteuer - vor allem auch auf junge Urlauber.

08.08.2016

Die Kinder der Putbuser Kita St. Martinsgarten begaben sich auf Schatzsuche und fanden zwei knallrote Schaufelbagger

07.07.2016

Zum 13. Mal lud gestern die Maritime Berufs-Info-Messe an Bord der „Gorch Fock I“ Seefahrtbegeisterte ein

07.07.2016

Die Retter verhindern ein Übergreifen des Feuers auf die dicht stehenden Rohrdach-Häuser in der Ferienanlage im Dünenwald / Das Haus stand erst seit 2015

07.07.2016
Anzeige