Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Kapelle im Rügener Süden erweitert
Vorpommern Rügen Kapelle im Rügener Süden erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 25.10.2018
Im Anbau der der sanierten und erweiterten Kapelle Swantow können auch Gottesdienste gefeiert werden. Quelle: Bernhard Giesecke
Swantow

Der kommende Sonntag ist ein Festtag für die evangelische Kirchengemeinde Poseritz. Am 27. Oktober wird die Kapelle Swantow von Pröpstin Helga Ruch feierlich eingeweiht. Interessenten sind dazu von 14 Uhr an willkommen, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung von Pastor Bernhard Giesecke.

Das ist gleichzeitig der festliche Abschluss eines Bauvorhabens der Kirchengemeinde. In deren Auftrag und auch mit Geld aus dem Leader-Topf ist die alte Kapelle saniert und mit einem Anbau versehen worden. Bei dem handelt es sich um einen beheizbaren Versammlungsraum, wo auch Gottesdienste abgehalten werden können. Der Anbau wurde außerdem mit einer behindertengerechten Toilette sowie einer Küche versehen.

1294 wird das erste Mal eine Kirche in Swantow erwähnt, sie trägt den Namen Sankt Stephanus. Der Baubeginn der heutigen Kirche war 1469. Sie steht dicht an der Stelle, wo sich einst der heilige Hain der Slawen befand.

Chris Herold

Zur Woche der Nachhaltigkeit auf Rügen erfuhren Gäste von Schafzüchter Frank Westphal und Unternehmer Marco Scheel, wie aus heimischer Wolle hochwertige Textilien produziert werden.

25.10.2018

Gemeindevertreter erteilen Vorhaben Absage. Investor wollte Ferienhaus in Leuchtturm-Optik errichten.

25.10.2018

Psychologin Ilona Wulff (65) wollte Rügen und ihrem Job als Familien- und Erziehungsberaterin bei der Awo eigentlich schon nach kurzer Tätigkeit den Rücken kehren. Sie blieb am Ende 26 Jahre.

25.10.2018