Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Karambolage nach Überholen trotz Verbotes
Vorpommern Rügen Karambolage nach Überholen trotz Verbotes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.08.2013
Bergen

Weil ein Krad- und ein Autofahrer trotz eines geltenden Verbotes auf der Bundesstraße 96 andere Fahrzeuge überholen wollten, kam es am Sonnabend gegen 11.20 Uhr zwischen Bergen und Samtens zu einem Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Motorradfahrer (Landkreis Oldenburg) befuhr die Bundesstraße in einer Kolonne in Richtung Samtens und leitete einen Überholvorgang ein. Während des Überholens scherte plötzlich das vor ihm fahrende Fahrzeug auch zum Überholen aus. Dabei kam es zu einem leichten Zusammenstoß. Der Kradfahrer stürzte, rutschte gegen ein Verkehrsschild und landete im Straßengraben. Leicht verletzt wurde er ins Krankenhaus nach Bergen gebracht. Die aus Dahme/Spreewald stammende 32-jährige Fahrerin des Audi A4 wurde nicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

OZ

Inga Carrière kam 1990 aus Berlin nach Kransdorf und startete ein ehrgeiziges Projekt. Sie begründete die sozialtherapeutischen Werkstätten und schuf den Insel-Verein.

26.08.2013

Ernst-August Lange und Norbert Briesemeister wurden für ihr Engagement zum Wohl der Kommune geehrt.

26.08.2013

Mit „Wege durch die Mauer“ ist eine Lesung überschrieben, die heute in der Inselkirche in Kloster auf Hiddensee zu erleben ist. Burkhart Veigel liest von 20 Uhr an aus seinem gleichnamigem Buch.

26.08.2013