Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen „Karls“ plant Erlebniswald auf der Insel Rügen
Vorpommern Rügen „Karls“ plant Erlebniswald auf der Insel Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 23.01.2018
Dieses Waldgebiet bei Zirkow will Robert Dahl von „Karls“ in einen Erlebniswald verwandeln. Quelle: Christian Rödel
Putbus

Robert Dahl, Chef von Karls Erlebnis-Dörfern, möchte sein Areal in Zirkow auf Rügen erweitern. Südöstlich des Hauptgebäudes plant er einen Erlebnis-Wald. Das Gebiet, das zumeist aus Kiefern besteht, erstreckt sich auf etwa einem Hektar und gehört Dahl bereits. „Bisher passiert da allerdings wenig, außer dass ein paar Schafe den Aufwuchs kurz halten“, sagt er lachend.

Das Nadelwäldchen mit Hügeln „von bis zu 14 Metern Höhe“ wolle er nutzen, um vor allem Kindern den Wald näher zu bringen. Ideen entwickelt er derzeit mit einer Landschaftsarchitektin. „Ich stelle mir Stationen vor, an denen Kinder sehen, fühlen und riechen können“, erklärt Dahl und überlegt, die Knirpse mit Laufzetteln loszuschicken. Startpunkt wäre oben an der Kartoffelsackrutsche direkt im Erlebnis-Dorf. Einen separaten Eingang solle es nicht geben, ebenso plane er nicht, Eintritt für den Erlebnis-Wald zu nehmen.

Jens-Uwe Berndt

Bergen setzt sich in der Bezirksliga ab / Binz unterliegt klar

23.01.2018

Ob Treppe oder Lift – in der Nähe des Königsstuhls müsse es auch künftig eine Verbindung zum Strand geben, sagt der Sassnitzer Fachausschuss.

23.01.2018

Meterdicke Wände sollten Anklamer schützen / Oft drehten die Bomber aber ab

23.01.2018