Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Katholische Kirchen in Vorpommern mit neuem Netzwerk
Vorpommern Rügen Katholische Kirchen in Vorpommern mit neuem Netzwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2016

Die katholische Kirche in Vorpommern vernetzt sich neu. Künftig arbeiten die Kirchengemeinden Demmin, Stralsund und Bergen auf Rügen eng zusammen. Mit feierlichen Gottesdiensten in den drei Pfarrorten legte in dieser Woche der Erzbischof von Berlin, Heiner Koch, den Grundstein für das Zusammenwirken. In den kommenden drei Jahren soll aus den drei Kirchengemeinden eine neue Pfarrei erwachsen, eine der flächenmäßig größten in Deutschland.

Die katholische Kirche möchte sich mit der neuen Gemeindestruktur stärker den Menschen in Vorpommern zuwenden und sie in ihren Nöten und Problemen begleiten. „Wir sind Kirche für die Menschen!“, betonte Erzbischof Koch in Bergen. „In einer sich verändernden Gesellschaft müssen wir uns immer wieder neu der Frage stellen: Wie können wir die Botschaft Jesu Christi in der heutigen Zeit leben?“

Pfarrer Andreas Sommer, der die Kirchengemeinden in Stralsund und auf Rügen betreut, sieht in der künftigen Zusammenarbeit die Chance, stärker voneinander zu lernen. „Wir haben viel ehrenamtliches Engagement im Bereich der Caritas, in der Caritas-Altenhilfe und in unserem ambulanten Hospizdienst. Das möchten wir fortsetzen“, betont Sommer. Eine neu aufgestellte Verwaltung entlaste die Priester und schenke ihnen mehr Zeit für die Seelsorge, so der Pfarrer.

Rund 6500 katholische Christen leben auf dem Gebiet der drei Kirchengemeinden, das von Altentreptow bis ans Kap Arkona auf Rügen reicht. In zwölf Kirchen und Kapellen feiern sie ihre Gottesdienste.

In Binz auf Rügen öffnet die katholische Kirche ihre Pforten für die Urlauberseelsorge. Die katholische Caritas engagiert sich unter anderem mit einem Seniorenzentrum, einem ambulanten Hospizdienst und einer Sozialstation in Stralsund und einer Schuldnerberatung in Bergen.

OZ

Giraffen, Löwen, Waschbären und Krokodile, Insekten und Reptilien. Tierliebhaber kommen voll auf ihre Kosten beim 7. Sandfiguren-Festival, das heute um 10 Uhr in Binz eröffnet wird.

12.03.2016

Es war das Jahr 1985 — und nach all den Jahren, die wir DDR-Bürger nicht unter südlicher Sonne weilen durften, hatten wir Gran Canaria für einen Insel-Trip ausgesucht.

12.03.2016

Aus dem Foyer der Galerie „Circus Eins“ sind am Donnerstagvormittag sind zwei Werke des Künstlers Helmut Senf gestohlen worden.

12.03.2016
Anzeige