Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Keine Krötenzäune mehr in der Stubnitz
Vorpommern Rügen Keine Krötenzäune mehr in der Stubnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 10.03.2016
Die Mitarbeiter der Biosphärenreservatsverwaltung, Frank Friedrich (li.) und Steffen Sprenger, unterstützen den Kreisverband Rügen des Naturschutzbundes Nabu beim Aufstellen von Krötenzäunen in Güttin auf Rügen. Quelle: Maik Trettin
Anzeige
Sassnitz

Die Ampibienwanderung im Nationalpark Jasmund wird ohne die so genannten Krötenzäune stattfinden. Während andernorts auf Rügen an Schwerpunkten der Amphibienwanderung Schutzeinrichtungen für Molche, Frösche und Kröten errichtet wurden und werden, verzichtet man im Nationalparkamt mittlerweile weitgehend darauf. In den zurückliegenden Jahren hatten sich Dachse, Füchse, Marderhunde, Mäusebussarde und andere in dem Wald lebende Räuber an den Auffangbehältern, in denen die wanderen Amphibien auf dem Weg zu ihren Laichgewässern landen, gütlich getan. In der Offenlandschaft seien solche Zäune sinnvoll, „von Zwangswechseln im Wald halte ich nicht viel“, sagte Dr. Ingolf Stodian, der Leiter des Nationalparkamtes Jasmund.

Das hatte in den zurückliegenden Jahren mehrere Zäune an der durch das Schutzgebiet führenden Landesstraße aufgestellt. Seitdem sei die Zahl der Tiere, die ihnen dort ins Netz gingen, immer weiter zurückgegangen. Das Risiko, an dieser Stelle auf dem Weg zum Laichgewässer überfahren zu werden, sei geringer als am Schutzzaun im Maul oder Schnabel eines Räubers zu landen.

OZ

Ein 40-jähriger Mann aus Bergen wurde am Dienstagmorgen von der Polizei in seinem Auto in Rambin aufgegriffen. Er war nur leicht bekleidet und machte einen desorientieren Eindruck. Im Auto wurden Drogen gefunden.

09.03.2016

Bei Bergen wurde am Dienstagabend eine 33-Jährige durch ihren Ehemann verletzt. Der Täter war betrunken. Er wurde der Wohnung verwiesen.

09.03.2016

Ob das alte Areal zwischen Thälmann- und Jahnstraße wieder auf Vordermann gebracht wird, kann derzeit niemand mit Sicherheit sagen. Ein Neubau ist im Gespräch.

09.03.2016
Anzeige