Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Kripo ermittelt: Pony-Schützhütte auf Koppel abgebrannt
Vorpommern Rügen Kripo ermittelt: Pony-Schützhütte auf Koppel abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:38 14.04.2016
In Altefähr ist am Mittwaochabend ein Bauwagen ausgebrannt. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Altefähr

Ein als Unterstand für Ponys genutzter ehemaliger Bauwagen in Altefähr ist vollständig ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte wurde der Brand am Mittwoch gegen 21.35 Uhr entdeckt, bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei brannte der Unterstand bereits in voller Ausdehnung.

Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Das Feuer beschädigte zudem eine in unmittelbarer Nähe stehende Außendusche, so dass nach ersten Schätzungen eine Schadenssumme von rund 5.500  Euro entstanden ist. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Altefähr und Rambin mit 20 Kameraden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Gebaut wurde die „Gorch Fock“ 1933 bei Blohm & Voss in Hamburg als Segelschulschiff.

14.04.2016

Gute Nachrichten für alle, die sich für Sibylla Schwarz (1621—1638) interessieren.

14.04.2016

Der Eignerverein sieht in diesem Status die Chance, Geld von Bund und Land für den Wiederaufbau zu bekommen / Unabhängig davon liebäugelt Bremerhaven mit der Bark

14.04.2016
Anzeige