Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Akte machten Klaus Ender berühmt

Bergen auf Rügen Akte machten Klaus Ender berühmt

Auf Rügen machte Klaus Ender vor 50 Jahren erste Fotos als Amateur. Als erfolgreicher Fotograf ist er auf die Insel zurückgekehrt.

Voriger Artikel
Hier spielt die Musik: Rügen lädt erstmals zum Spielleutetreffen ein
Nächster Artikel
Plädoyer für ein verkanntes Instrument

Fotograf Klaus Ender heute mit seiner Frau Gabi.

Quelle: Stefanie Büssing

Bergen auf Rügen. Die Zeiten, in denen nackte Frauen in Zeitschriften oder Magazinen einen Sturm der Entrüstung auslösten, sind längst vorbei – doch Klaus Ender erinnert sich noch gut daran. Rosi hieß das hübsche Mädel, das sein erstveröffentlichtes Aktfoto zierte, dabei fast schüchtern zu Boden blickte. 1965 erschien es in der Kulturzeitschrift „Das Magazin“, im gleichen Jahr auch in der OSTSEE-ZEITUNG.

DCX-Bild

Auf Rügen machte Klaus Ender vor 50 Jahren erste Fotos als Amateur. Als erfolgreicher Fotograf ist er auf die Insel zurückgekehrt.

Zur Bildergalerie

„Zuerst habe ich Bikini-Mädchen fotografiert“, erinnert er sich. Dabei haben mich einige Touristen beobachtet und mir gesagt, ich sei talentiert und solle es mit nackten Mädchen versuchen.“ So fand er am Strand von Göhren 1963 schließlich sein erstes Aktmodell, zu dem sich rasch viele weitere gesellten. „Ich hatte relativ schnell Erfolg mit den Bildern und habe sie an verschiedene Verlage verkauft“, sagt er nicht ohne Stolz. Dazu gehören „Das Magazin“, die OSTSEE-ZEITUNG, das Satiremagazin „Eulenspiegel“ und später auch der „Playboy“. Ender gründet 1965 den Fotoclub Sassnitz, wird Volkskorrespondent der OSTSEE-ZEITUNG in Bergen. Bis 1966 arbeitet er noch als Bäcker, fotografiert nach seiner Schicht und entwickelt tagsüber seine Filme. Die Ausstellung „Akt & Landschaft“, die Ender gemeinsam mit dem Fotografen Gerd Rattei in Potsdam initiierte, laut Ender die erste Aktausstellung der DDR. Zum 50. Jubiläum wird diese in überarbeiteter Form im Haus der Geschichte in Wittenberg zu sehen sein, zudem erscheint der dritte Band der Enderschen „Frei Körper Kolumnen“. 

Von Stefanie Büssing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist