Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Härtetest wird noch härter: „Fun Run“ soll ausgebaut werden

Sellin Härtetest wird noch härter: „Fun Run“ soll ausgebaut werden

Nach der erfolgreichen Premiere des Spaßlaufes in Sellin plant der Veranstalter im nächsten Jahr eine Erweiterung bis zum Cliff Hotel /Hochzeitspaar soll Event krönen

Sellin. Das war noch lange nicht alles: Bei der Wasser- und Sandschlacht „Beach Fun Run“ in Sellin soll im nächsten Jahr noch eine Schippe draufgelegt werden. Der Spaßlauf am Strand, im Selliner Forst und auf der Seebrücke mit vielen extremen Hindernissen soll erweitert werden – und damit mehr professionelle Läufer anlocken.

„Wir wollen mehr bieten auf größerer Strecke und den Südstrand mit einbeziehen“, erklärt Lars Bracker vom Veranstalter Event Büro Kiel. Die Strecken sollen von 4, 8 und 16 Kilometer auf 5, 10 und 20 Kilometer verlängert werden mit Wendepunkt in Höhe Cliff Hotel . „Das ist dann fast eine Halbmarathondistanz. Das macht es interessant für Extremläufer“, weiß Bracker. Denn neben Teams von der Insel Rügen oder aus der Region sollen künftig noch mehr Funrunner aus ganz Deutschland angelockt werden. Denn Hindernisläufe liegen voll im Trend und haben eine große Fangemeinde. Sellin mit seiner einmaligen Kulisse und seinen natürlichen Hindernissen wie Strandsand, Ostsee und Seebrücke sei sportlich eine echte Herausforderung und müsse der Läuferszene bekannt und schmackhaft gemacht werden.

Deshalb sei es auch wichtig, dass der Termin für den nächsten Fun Run in Sellin bereits jetzt fokussiert und ein dauerhaft fester wird. Die Zeitauflage findet am 10. Juni 2017 statt.

Waren beim ersten Mal 234 Teilnehmer (Einzelstarter und Teams) am Start, so soll die Zahl der Läufer im nächsten Jahr verdoppelt werden, so Bracker, der auf der jüngsten Sitzung des Kurausschusses der Selliner Gemeindevertretung die Premiere des Laufspektakels auswertete. Die war ein voller Erfolg, so der einhellige Tenor. Die Resonanz vor Ort sowie nach der Veranstaltung über die sozialen Medien sei enorm gewesen.

Künftig soll das Sportereignis noch nachhaltiger ausstrahlen. Dazu sei eine gemeinsame Vermarktungsstrategie mit Hotels und Gastronomen wichtig, so Bracker. Ebenso, die Veranstaltung, die nach drei Stunden endete, zeitlich auszuweiten. Deshalb soll der Südstrand mit eingebunden werden, wo eine zweite Moderatoren-Bühne aufgebaut werden könnte. Außerdem könnten sich dort verschiedene (Wasser)sportanbieter präsentieren und Schnupperkurse anbieten. Der Südstrand könnte dann auch der Standort für eine Strandparty werden, die vor allem auch Nichtläufer ansteuern sollen. Als Clou und großen Werbefaktor könnte sich Bracker eine „Läuferhochzeit“ vorstellen, die ausgelobt wird. Nach der Trauung an der Seebrücke, wo wieder Start und Ziel sein soll, würde sich das Brautpaar selbst auf die Strecke begeben.

Das Event Büro Kiel hat den „Fun Run“ bereits mehrfach in Kiel organisiert, zuletzt mit rund 1000 Teilnehmern. Der Vertrag mit der Kurverwaltung Sellin ist auf drei Jahre abgeschlossen.

G Erit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Rot-Weiß Wolgast spielt gegen Löcknitz nur 3:3 / Der FC Insel Usedom verliert zu Hause mit 0:2

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
Telefon: 0 38 38 / 20 14 811

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.