Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kabarett-Regatta nimmt wieder Kurs auf Rügen

Putbus Kabarett-Regatta nimmt wieder Kurs auf Rügen

Ab dem 20. September trifft sich das humorvolle Publikum in Putbus

Voriger Artikel
338000 Besucher bei Störtebeker
Nächster Artikel
Ende der Konkurrenz? Lösung für beide Prora-Vereine in Sicht

Auch die Kabarettisten von der Berliner Distel sind wieder mit dabei.

Quelle: Uwe Driest

Putbus. Wenn eine kulturelle Veranstaltung auf Rügen als traditionsreich gilt, dann wohl diese: Am 20. September startet die nunmehr 21. Kabarett-Regatta im Theater Putbus. Neun Künstler beziehungsweise Gruppen sind auf Rügen zu Gast und bieten dem Publikum an 16 Abenden amüsante und anspruchsvolle Unterhaltung mit politischen Spitzen.

„Das ist ja das Schöne am Kabarett“, sagt Organisator Gerhard Reese vom Förderverein Theater Putbus. „Kabarett gibt einem immer einige Denkanstöße über das alltägliche politische und gesellschaftliche Leben mit. Und das auf äußerst angenehme Weise.“ Einen Kabarettisten, der mit erhobenen Zeigefinger auftreten würde, kenne er jedenfalls gottseidank nicht. Die Kabarett-Regatta, die seit elf Jahren vom Förderverein des Theaters Putbus veranstaltet wird, hat es sich von je her auf die Fahne geschrieben, nicht nur Kabarett-Größen sondern auch unbekannteren Künstlern eine Bühne zu bieten. So ist das Ensemble der Berliner Kabarett-Institution Distel bestimmt vielen Menschen ein Begriff, junge Satiriker wie Mandy Patsch und Joachim Zawischa dürften eher noch als Geheimtipps der Unterhaltungsbranche gelten.

Das sorgfältige Casting der Künstler nimmt viel Zeit in Anspruch. „Meine Mitstreiter und ich verfolgen die Entwicklungen im Bühnenbereich ganz genau“, sagt der 68-jährige Reese. „Für uns interessante Künstler entdecke ich auch oft auf Youtube, die meisten haben ihre eigenen Kanäle und Internetseiten. Stimmt dann noch der Terminplan, kommt in der Regel eine Zusammenarbeit zustande, denn die Kabarett-Regatta ist in Deutschland inzwischen ein fester Begriff.“

PROGRAMM

Die Kabarett-Regatta findet zwischen dem 20. September und dem 17. Oktober statt.In 16 Vorstellungen präsentieren sich neun Künstler und Künstlergruppen.Karten gibt es im Service-Center der OZ am Bergener Markt oder am Theater. Programm: Frank Lüdecke (Über die Verhältnisse, 20. und 22. September, 20 Uhr)Philip Simon (Anarchophobie, 25. und 26. September, 20 Uhr) Michael Feindler (Artgerechte Spaltung, 28. und 29. September, 20 Uhr) Anka Zink (Leben in vollen Zügen, 2. und 3. Oktober 20 Uhr)Erik Lehmann & Philipp Schaller (Alphamännchen, 4. Oktober, 20 Uhr)Mandy Patsch & Erik Lehmann (Paarshit – Jeder kriegt, wen er verdient, 5. Oktober, 20Uhr)Joachim Zawischa (Vorn ist Hinten, 9. und 10. Oktober, 19.30 Uhr)Distel (Zwei Zimmer, Küche: Staat!, 12. und 13.Oktober, 19.30 Uhr)Martin Zingsheim (Kopfkino, 16. und 17.Oktober, 19.30 Uhr)

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen
Dajana Jähnert hat sich schon beworben. Wer traut sich als nächstes?

Dajana Jähnert aus Binz ist die erste Kandidatin. Weitere Teilnehmerinnen können sich noch in Göhren anmelden.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.