Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Pommersche Künstler starten mit Rügen ins Jubiläumsjahr

Kultur Pommersche Künstler starten mit Rügen ins Jubiläumsjahr

In einer Ausstellung wird die schönste Insel Deutschlands in den Mittelpunkt gerückt / Den Bund gibt es seit 100 Jahren

Voriger Artikel
Hafenmuseum funkt SOS
Nächster Artikel
Ausstellung zeigt Bilder einer Flucht

Das Bild „Kreideküste“ von Annelies Stürzekarn.

Quelle: privat

Griebenow/Rügen . Der Pommersche Künstlerbund feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Der Auftakt für die vielfältigen Präsentationen im Jubiläumsjahr soll am Sonntag, dem 28. Februar, von 15 Uhr an im Barockschloss Griebenow mit einer Vernissage zur Ausstellung „Rügen — die schönste Insel Deutschlands“ erfolgen.

Der Titel der Ausstellung ist programmatisch, folgt er doch der Traditionslinie des Pommerschen Künstlerbundes, über Naturstudien und Pleinair-Malerei in alljährlich stattfindenden Workshops zu einer spannungsvollen Auseinandersetzung mit der heimatlichen norddeutschen Landschaft zu kommen.

In den vergangenen Jahren zog es die Mitglieder wiederholt auf die Insel Rügen. In Workshops in Groß Zicker und Sassnitz wurde die faszinierende Insel erkundet und die Gelegenheit genutzt, Motive und Anregungen in Hülle und Fülle aufzunehmen. Die Ergebnisse dieser Workshops und der anschließenden individuellen künstlerischen Arbeit finden sich in der Gemeinschaftsausstellung in Griebenow wieder.

Die Mitglieder des Pommerschen Künstlerbundes zeigen neue Arbeiten der vergangenen beiden Jahre in den Genres Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur.

Jeder der hier vertretenen Künstler hat seine Eigenständigkeit, seine besondere Ausdrucksform, seine originelle Sicht auf die Welt, Arbeitstechniken, die nur er oder sie so verwendet und in beharrlichem Experimentieren vervollkommnet hat. Jeder hat seine eigenen Ausstellungen und Aktivitäten, und doch finden sie sich zu gemeinsamen Expositionen zusammen, in denen sie Einblick geben in das Schaffen des Künstlerbundes.

Ausstellung des Pommerschen Künstlerbundes, 28. Februar, 15 Uhr, Barockschloss Griebenow.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.