Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Rettungsturm und Kurmuschel auf Rügen werden saniert

Binz Rettungsturm und Kurmuschel auf Rügen werden saniert

Eine Stiftung stellt mehr als 500 000 Euro für die Schalenbauten des international beachteten Baumeister Ulrich Müther bereit.

Voriger Artikel
Vierfacher John Lennon auf der Insel Rügen
Nächster Artikel
Mit Beatles-Legende zum „anderen Ufer“

Der einem Ufo ähnliche Rettungsturm an der Strandpromenade von Binz soll bis Sommer 2017 saniert werden.

Quelle: Frank Burchett

Binz. Der international beachtete Baumeister Ulrich Müther (1934-2007) soll auch auf seiner Heimatinsel Rügen mehr Beachtung erfahren. Der einem Ufo ähnliche Rettungsturm an der Strandpromenade von Binz und die Kurmuschel in Sassnitz werden mit Hilfe der Wüstenrot-Stiftung bis Sommer 2017 saniert. Die Schalenbauten Müthers hätten einen hohen geschichtlichen und künstlerischen Wert, sagte der Geschäftsführer der Stiftung, Philip Kurz, am Dienstag in Binz. Für den Rettungsturm stellt die Stiftung mehr als 200 000 Euro bereit, für die Kurmuschel mehr als 300 000 Euro.

Müther war Spezialist für Betonschalen. Er entwarf seit 1963 mehr als 50 sogenannte Hypar-Schalenbauten und errang damit internationale Aufmerksamkeit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frankfurt/Main

Der weltbekannte Architekt Daniel Libeskind verwandelt die Stadt Frankfurt an diesem Wochenende in ein gigantisches Musiklabor: Für das Projekt „One Day in Life“ ...

mehr
Mehr aus Kultur
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist