Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Stralsund swingt mit 25 Bands auf acht Bühnen
Vorpommern Rügen Stralsund swingt mit 25 Bands auf acht Bühnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:51 29.08.2013
Die Köstritzer Jazzband spielt am Sonntagnachmittag. Quelle: Agentur
Stralsund

Von Jazz über Blues und Gospel bis zum Dixie reicht die musikalische Palette an diesem Wochenende in der Altstadt: Stralsund swingt. „Mit dabei sind bis zum Sonntag um 20 Uhr 25 Bands auf acht Bühnen“, verspricht Organisator Jürgen Stelljes.

Zu den bekanntesten Formationen dürften das Pasternack Quintett, die Köstritzer Jazzband, das Ostsee Sound Orchester und der Solokünstler Felix Meyer gehören. Weiter mit im Programm: Nervling, die Oldie Companie, Sanddorn, Goldstaubwerk, Duo L. A. und Liaisong XL. Ebenso versprechen das Dörner Duo, De Patrons, Boogie Beat Buster, Country-Buffet und Bad Penny gute Unterhaltung. Neben dem Swing Duo oder den Irish Cowboys und Boogie Trapp wollen auch der Stralsunder Spielmannszug, die Apollo-Show-Band und die Prohner Hafengäng das Publikum begeistern.

Los geht es am Freitag um 14 Uhr. Die offizielle Eröffnung ist um 18.40 Uhr auf der Hauptbühne am Alten Markt — hier dreht sich alles um Swing. Auch alle weiteren Bühnen sind einem bestimmte Thema zugeordnet. Sie befinden sich in der Ossenreyerstraße (Junge Musik), am Bauamt (Schöner Norden), am Alten Zollhaus (Rock‘n Roll“, am Ozeaneum (Blues & Boogie), beim Kutter Ocean und Free Willie (Kessel Buntes), Weiße Flotte (Dixieland) und Platz Schillstraße (Country). Neben der Musik können sich die Gäste auf eine zehnminütige Licht-Bild-Schau mit alten Stralsund-Aufnahmen freuen, die jeweils am Freitag um 22 Uhr und 23.40 Uhr sowie am Samstag um 21 Uhr und 22.40 Uhr auf dem Alten Markt läuft.

Der Eintritt ist frei. Außerdem soll es laut Stelljes für die Festivalbesucher ein günstiges Tagesticket in den Parkhäusern geben. Und auf Souvenirsammler wartet ein Kreidemännchen mit Saxophon. Das gedruckte Programm soll ab heute ausliegen. Auf dem Alten Markt wird es einen Info-Stand geben.

www.stralsundswingt.de

mw

Direktkandidat bei der Bundestagswahl: Michael Adomeit will in Berlin dem kleinen Mann auf der Straße eine Stimme geben und baut auf aktivierte Nichtwähler.

29.08.2013

1. Welches Buch haben Sie zuletzt gelesen? „Blinkzeichen am Rügendamm“ von Hans-Jürgen Meyer. Der ehemalige Offizier wird oft auch als Retter von Rügen bezeichnet.

29.08.2013

Über fünf Meter zählt die Riesensonnenblume im Schrebergarten von Karl-Heinz Bonin.

29.08.2013