Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Tiefseefische in der Silberschmiede
Vorpommern Rügen Tiefseefische in der Silberschmiede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 08.05.2015
Illustratorin Jenni Ottilie Keppler und Kunsthandwerker Philipp Amand Stulz gestalten ihre künstlerische Tiefsee-Ausstellung in der Silberschmiede der Sassnitzer Altstadt.
Sassnitz

Die Silberschmiede von Katrin Stulz in der Sassnitzer Altstadt wird ab Sonnabend zur Tiefseeakademie. Im Obergeschoss des Hauses zeigen Illustratorin und Grafikdesignerin Jenni Ottilie Keppler (29) und Kunsthandwerker Philipp Amand Stulz (30) eine Kollektion Tiefseefische, die sie mit Tinte und Aquarell auf handgeschöpftes Papier gebracht, beziehungsweise aus Zinn, Ton, Silber und Bernstein gefertigt haben.

Für das Künstler-Duo - Keppler arbeitet nach dem Studium an der Kunsthochschule Halle freiberuflich in Berlin und Stulz betreibt eine eigene Werkstatt in Witzenhausen zwischen Göttingen und Kassel - ist es die erste gemeinsame Ausstellung auf Rügen. Zur Vernissage werden sie am Sonnabend um 18 Uhr in historische Robe schlüpfen und den Besuchern in einem kleinen Schauspiel die Geschichte ihrer Tiefsee-Expedition erzählen. Die währte 730 Tage, vor zwei Jahren entstand die Idee zur Exposition auf der Insel. Für Rügen sollte es ein maritimes Thema sein. Beide legten sich auf die Tiefsee fest und setzten das Thema in den zurückliegenden zwei Jahren künstlerisch um.



Udo Burwitz

Auf einem Grundstück in Vitte entstehen zwei Häuser mit jeweils sechs Quartieren. So soll der akuten Wohnungsnot auf Rügens Schwesterinsel begegnet werden.

08.05.2015

Bundesweit am 9. Mai: Residenzstadt Putbus ist dabei

08.05.2015

Oldtimer der beliebten Tour sind am 14. Mai an der Alten Pommernkate zu bewundern / Langes Wochenende

08.05.2015