Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
„Veränderung und Wandlung“ bei der Kulturstiftung Rügen

Putbus „Veränderung und Wandlung“ bei der Kulturstiftung Rügen

Berliner Harald Hoffman de Vere mit neuer Ausstellung in Orangerie Putbus

Voriger Artikel
Netzwerktreffen der sieben großen Ostseeinseln in Binz
Nächster Artikel
Blue Wave Festival: Der Chef geht

Das von den Abmaßen größte Werk des Malers Harald Hoffman de Vere in der aktuellen Putbusser Orangerie-Ausstellung trägt den Titel „Paartanz im November“ und zeigt die Berliner Mauer im Herbstregen.

Quelle: Fotos: Christian Rödel

Putbus. Einen beeindruckenden Blick in das überaus vielseitige Gesamtwerk des Berliner Künstlers Harald Hoffman de Vere gewährt die Orangerie Putbus seit dem vergangenen Wochenende: Knapp 50 Jahre Malerei in Öl, Farbe, Acryl, aber auch Collagearbeiten des 1945 geborenen Malers werden in dieser komprimierten Werkschau präsentiert.

OZ-Bild

Berliner Harald Hoffman de Vere mit neuer Ausstellung in Orangerie Putbus

Zur Bildergalerie

Schau bis Ende Juli

Die Ausstellung von Harald Hoffmann de Vere ist bis zum 30. Juli in der Orangerie Putbus zu sehen.

Besucher der Schau sind dienstags bis sonnabends jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr willkommen.

Die Orangerie ist seit 2011 Ausstellungsort der Kulturstiftung Rügen.

Nach Aufenthalten in Japan, New York, Amsterdam und in der Toskana arbeitet Hoffman de Vere seit 1993 auch regelmäßig auf Hiddensee, wo er seine Landschaftsmotive alljährlich findet. Sein Bildband „Hiddensee – Insel im Meer“ legt ein beredtes Zeugnis ab, wie fasziniert er von den verschiedenen Lichtstimmungen auf dem „Söten Länneken“ bis heute ist. In diesem prächtigen Bildband ist auch die Arbeit „Chagalls Garten auf Hiddensee“ vertreten und das Original ist nun in der Orangerie Putbus zu bestaunen. Doch bevor sich Hoffman de Vere der nordischen Landschaft in seinem Spätwerk zuwandte, gab es unter anderem eine Phase der so genannten Berliner Stadtmalerei.

Aus dieser Ära stammt auch sein überdimensionales Werk. „Paartanz im November“ zeigt, das die Berliner Mauer in jenen geschichtsträchtigen Tagen des Novembers 1989 darstellt: verregnet, dunkel und fast geisterhaft. Im matten Schein der Mauerlaternen, an denen das Regenwasser herunter rinnt, erscheint dieses Relikt aus der Zeit des kalten Krieges als das, was es in Wirklichkeit ist:

abscheulicher grauer Beton, der eine unmenschliche Demarkationslinie durch die geteilte Stadt war und dem die Zerbröselung durch hämmernde „Mauerspechte“ unmittelbar bevor stand.

Monumental monströs wie dieser geschichtsträchtige Betonkoloss sind auch die Abmaße des vierteiligen mannshohen Tafelbildes, das einen Wow-Effekt beim Betrachten auslöst.

Hoffman de Vere besitzt jedoch auch eine leise feine Ironie, die er in seine Bilder einfließen lässt. Dem einst zwischen Symbolismus und Moderne changierenden Wiener Maler Gustav Klimt mit seinem Hang zur Goldornamentik widmet er gar ein paar witzige Worte am rechten Bildrand eines Werkes, dessen Titel schlicht „Herr Klimt“ lautet. Weitere Arbeiten wie „Manhattan Bridge“ oder „Amsterdam Avenue“ erinnern an die unterschiedlichen Aufenthaltsorte des Malers, der eine Vielzahl an künstlerischen Metamorphosen durchlebte. Der Titel dieser höchst sehenswerten Ausstellung lautet schließlich nicht umsonst: „Veränderung und Wandlung“.

Christian Rödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Starkünstler

Jan Fabre ist einer der experimentierfreudigsten Künstler. Seine Ausnahmeprojekte entstehen im „Laboratorium“ in Antwerpen. Ein Ort, der an die Factory von Andy Warhol erinnert. Ein Besuch.

mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.