Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Vorhang auf für die zweite „Nacht der Talente“

Baabe Vorhang auf für die zweite „Nacht der Talente“

Teilnehmer für Gesang, Tanz und Comedy können sich noch anmelden - neu: Karaoke / Initiatoren wollen einen Verein gründen, damit Projekt langfristig finanziert werden kann

Baabe. Die Premiere im März war ein voller Erfolg: 100 Gäste erlebten im ausverkauften Kabarett-Theater „Lachmöwe“ eine hinreißende Talenteshow, bei der sich Rüganer unterschiedlichen Alters mit Gesang, Tanz, Comedy und Kabarett präsentierten – über 200 wären gern dabei gewesen. Nun folgt die Zweitauflage: Am 12. November um 19 Uhr hebt sich im Baaber Strandhotel wieder der Vorhang für die„Nacht der Talente“.

 

OZ-Bild

Jan Freyer hatte die Idee zur Talentshow. Der Neu-Rüganer brachte sie aus seiner Heimatstadt Berlin mit auf die Insel.

Quelle: Gerit Herold/oz-Archiv

Show für einen guten Zweck

Der Eintritt zur Talente-Show am 12. November (Einlass 18 Uhr) kostet 4 Euro. Die Einnahmen kommen dem Selliner Kinder-, Jugend- und Freizeitzentrum zugute. Talente können sich bis zum 1. November anmelden unter www.nachtdertalente.de, Tickets unter 0176/70206592, 038303/929283

„Ich bin mir sicher, dass wir wieder ein tolles Programm zusammenstellen können“, freut sich Organisator Jan Freyer. Letztes mal waren 10 Acts auf der Bühne. So soll es auch diesmal sein. „Es haben schon mehrere Talente zugesagt“, so der 23-Jährige. Eines von ihnen ist die jüngste Teilnehmerin Diamond. Die neunjährige hatte mit ihrem Gesang im März beim Publikum für Gänsehaut gesorgt. Mitmachen will auch wieder das Kabarett „Die Windflüchter“. Besonders freut sich Jan Freyer auf „den Lehrer“, der beim letzten Mal mit seinem ganz eigenen, humorvollen Beitrag mit Bildern, Geschichten und Gesang zum Motto „Szenen aus dem Schulalltag“ das Publikum überraschte. „Jetzt kommt er mit neuen Ideen“, kündigt der Showmaster, der den Abend wieder moderieren wird, den Rentner aus Bergen an. Neu ist bei dieser Zweitauflage der Talentenacht die Art der „After Show Party“: Karaoke mit dem Publikum.

Das Projekt hat Neu-Rüganer Jan Freyer, der im Sommer seine Ausbildung zum Hotelkaufmann im Strandhotel abschloss und dort arbeitet, von Berlin nach Rügen mitgebracht. Es soll eine Plattform bieten für Hobby-Künstler, die ihr Können auf einer Bühne präsentieren möchten.

„Die Resonanz war sofort riesig, mit so einem Ansturm hätte ich nicht gerechnet“, ist Freyer immer noch begeistert. Auch über die vielen Helfer und Sponsoren. Die konnten auch diesem Mal wieder gefunden werden. „Allen voran mein Arbeitgeber, der die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt“, so Freyer. Mit Musik und Technik dabei ist auch wieder Waldfried Breithaupt, bekannt als „DJ Wally“. Auch bei dieser Talentshow sollen die Eintrittsgelder wieder für einen guten Zweck gespendet werden. „Sie gehen an das Selliner Kinder- Jugend- und Freizeitzentrum“, so Jan Freyer, der mit einigen Mitstreitern den Verein „Talentförderung Rügen“ gründen will. Der soll langfristig die Finanzierung des Projektes sichern und noch mehr Aktion ermöglichen. „Wir sind zehn Leute, der Verein sollte schon ins Leben gerufen werden, aber das ist nicht so einfach.“ Es gebe noch Probleme, die Gemeinnützigkeit nachzuweisen.

Gerit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.