Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Wild und knallig: Schau zeigt Arbeiten von Götze und Giebler

Sellin Wild und knallig: Schau zeigt Arbeiten von Götze und Giebler

Künstlerpaar macht auf seiner Weltreise Station in der Galerie Hartwich in Sellin

Sellin. Es war vor 30 Jahren. Knut Hartwich hatte dieses Bild umgehauen. Er sah es 1987 in der DDR- Zeitschrift „Bildende Kunst“. „Es war total ungewöhnlich, so punkig und Pop-Art und fiel total aus dem Rahmen“, erinnert sich Hartwich noch genau. Es war ein Bild von Moritz Götze, witzig, amerikanisch angehaucht mit dem Titel „Mister Patton aus Manhattan ist ganz verrückt nach der Musik“. Für Knut Hartwich war schnell klar: Er musste das Bild haben. Es hängt heute noch im Wohn- und Arbeitszimmer des Selliner Galeristen, das im Laufe der Jahre selbst Dauerausstellung wurde. Moritz Götze war schließlich auch der erste Künstler, den der junge Rüganer Galerist für seine erste Ausstellung auf die Insel holte. Das war 1990, damals noch in Räumen in Sassnitz. Seither ist Götze immer mal wieder auf Rügen Gast gewesen.

Moritz Götze (52) hat bis heute seine unverwechselbare Handschrift beibehalten. Zu sehen in der aktuellen Ausstellung in Sellin. Dort machen er und Künstlerkollege Rüdiger Giebler (58) noch bis zum 17. Februar Station auf ihrer „Grand Tour“ über fünf Kontinente. Das extrem ungleiche, aber unzertrennliche Malerfreundespaar aus Halle kennt sich seit der Schulzeit. „Sie haben viel zusammen gemacht, Arbeitsaufenthalte und Reisen unternommen“, so Hartwich. Im letzten Jahr sind sie losgezogen, der Welt ihre Kunst zu zeigen. In Sellin präsentieren sie Malerei, Zeichnungen, Emaille-Arbeiten und den Katalog „Grand Tour“ mit Texten von Bazon Brock und Paul Kaiser. Als Gastkünstlerin zeigt die Bildhauerin Iris Musolf Beton-Objekte „Xule Balls“.

So verschieden Götze und Giebler auch sind, sie ergänzen sich prächtig. Hartwich hat die farbgewaltigen Giebler-Bilder an seine „große“ Galeriewand gebannt, die auf den ersten Blick an Dix, Beckmann & Co erinnern. „Er zitiert die Klassische Moderne“, so Hartwich. Die Arbeiten von Götze stehen dazu nicht im Bruch. „Es klingt zusammen“, sagt Ästhet Hartwich, der für die Kunst des richtigen Hängens wieder mal das richtige Händchen bewies. „Bei Götze wollte ich Aspekte zeigen, die nicht so oft zu sehen sind, Zeichnungen und Emaillearbeiten, bei denen man sieht, was er für eine große Fantasie hat und wie poetisch er ist.“

Zur nächsten Schau Ende Februar werden dann drei Herren in die Galerie in der Selliner Schulstraße kommen: Carsten Nicolai, Wolfram Adalbert Scheffler und MK Kaehne. Nicolai, bekannt als Alva Noto, ist einer der bekanntesten Vertreter der zeitgenössischen elektronischen Musik und wird elektronische Zeichnungen präsentieren. „Das grobe Thema der Ausstellung ist Welle, was auch eine elektronische sein kann“, kündigt Hartwich, der zu Ostern ein Damenquartett und einen finnischen Künstler erwartet. Heike Kati Barath, Gabriele Basch, Franziska Hünig und die gebürtige Rüganerin Andrea Damp treffen auf Jukka Korkeila. „Alle gehen mit Malerei installativ um“, so Hartwich. Für den Sommer ist wieder eine große Gruppenausstellung geplant, die diesmal von den beiden Künstlern Maik Wolf und Sven Drühl komponiert wird.

Im Herbst sind dann traditionell skandinavische Positionen in Sellin zu sehen, im Winter Arbeiten einer Soloschau.

Info: www.galerie-hartwich.de

Gerit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

Neue Ausstellung widmet sich Sibylla Schwarz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.