Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Mähdrescher in Nistelitz abgebrannt - 250.000 Euro Schaden
Vorpommern Rügen Mähdrescher in Nistelitz abgebrannt - 250.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 31.07.2018
Zur Brandbekämpfung wurden die Freiwilligen Feuerwehren Binz, Putbus, Zirkow und Bergen eingesetzt. Quelle: Symbolbild David Young/dpa
Nistelitz

Der Brand war gegen 16 Uhr während Drescharbeiten bei Nistelitz ausgebrochen. „Ein Mähdrescher der Marke New Holland ist während der Arbeiten in Brand geraten“, sagte ein Polizeisprecher.

Zur Brandbekämpfung wurden die Freiwilligen Feuerwehren Binz, Putbus, Zirkow und Bergen eingesetzt. „Trotz des Einsatzes der Feuerwehren brannte der Mähdrescher vollständig aus“, sagte der Sprecher. Das Feuer sei außerdem auf circa 3 bis 4 Hektar Getreide übergegriffen.

Der Maschinenführer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 250.000 Euro geschätzt.

kha

Bergens Trainer Martin Handschug über das Training, das Team und Transfers

31.07.2018

Tanz, Akrobatik, Live-Musik und Gesang. Mit einem ganz besonderem Programm wollen die „Artistokraten“ ihr Publikum ab Dienstag begeistern - und immer wieder überraschen.

31.07.2018
Rügen Daniel Müller-Schott im OZ-Studio über den Rügener Festspielfrühling - Ein Bayer auf Rügen

Vom 29. März bis 7. April 2019 läuft der siebte Rügener Festspielfrühling mit insgesamt 24 Konzerten und einem Meisterkurs. Für den Künstlerischen Leiter, den Münchener Cellisten Daniel Müller-Schott (41), ist es das erste Festival, das er leitet.

31.07.2018