Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 15° wolkig

Navigation:
Mann rutscht 20 Meter in die Tiefe

Sassnitz Mann rutscht 20 Meter in die Tiefe

Bei Sassnitz ist ein Mann in der Nacht zum Montag gestürzt und in eine Schlucht gerutscht. Die Feuerwehr befreite den Verletzten aus seiner Notlage.

Voriger Artikel
Schon wieder mit Alkohol am Steuer unterwegs
Nächster Artikel
Diskothek „Güterboden“: Mann mit Bierflasche attackiert

Ein Mann ist in der Nacht zu Montag in eine Schlucht bei Sassnitz gerutscht. Die Feuerwehr befreite den Mann aus seiner Notlage.

Quelle: Tilo Wallrodt

Sassnitz. Ein Mann ist in der Nacht zum Montag in einem kleinen Waldstück am Rande der Stadt Sassnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) gestürzt und anschließend einen etwa 20 Meter tiefen Abhang hinunter gerutscht. Er verletzte sich dabei und konnte sich nicht selbstständig aus seiner Notlage befreien.

Zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sassnitz seilten sich mittels Feuerwehrleinen zu ihm ab und retteten den Verunfallten aus seiner Notlage. Anschließend wurde die Person an den Rettungsdienst übergeben.



Ziebarth, Anne Friederike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist