Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Meeresmuseum Stralsund setzt auf Inklusion

Stralsund/Bergen Meeresmuseum Stralsund setzt auf Inklusion

Blinde Rüganer erleben eine Führung, bei der tasten, riechen und fühlen im Vordergrund stehen

Stralsund/Bergen. Viele Besuche im Museum sind für Blinde oder stark sehbehinderte Menschen enttäuschend. Zu sehr ist das konventionelle Museumskonzept auf die Bedürfnisse von sehenden Menschen abgestimmt. Wie anders das im Stralsunder Meeresmuseum gehandhabt wird, konnte jetzt eine Gruppe des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Rügen feststellen.

 

OZ-Bild

Ein riesiger Ammonit im Meeresmuseum.

Quelle: Stefan Sauer/dpa

„Tasten-Riechen-Fühlen“, hieß das Thema der organisierten Führung. „Man hat sofort gemerkt, dass sich die Museumspädagogen im Vorfeld intensiv Gedanken darüber gemacht haben, wie man zum Beispiel für Blinde und hochgradig Sehbehinderte einen Besuch in einem Museum gestalten kann“, sagt Knut Schediwie, Vorsitzender der Blinden-Gebietsgruppe Rügen. Nach einer Einführung über das Museum, seine Geschichte und deren Bewohner, bekamen die Gäste viele Exponate zum Tasten in die Hand. So konnten sie sich eine ganz eigene Vorstellung von Kugelfisch und Schildkrötenpanzer machen. Nicht nur die Finger bekamen viel zu tun, auch akkustisch wurde den Sehbehinderten im Meeresmuseum mit Walgesängen etwas ungewöhnliches geboten. „Nur das Aufsuchen des Präparationsraumes für die Exponate war für die Riechorgane ziemlich strapaziös“, erinnert sich Schediwie. Besonders gut gefallen hat ihm die aufmerksame Art und Weise, mit der die Mitarbeiter des Museums die Menschen mit Handicap durch das Haus geführt haben. „Sonst wären die vielen Poller und Treppen für uns zur Stolperfalle geworden.“ Nach dem Rundgang erfuhren die Rüganer, dass sich weitere Gruppen sehbehinderter Menschen ebenfalls für diese Führung interessieren. „Wir waren Vorreiter“, freut sich Schediwie.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.