Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Meeresmuseum ändert Öffnungszeiten
Vorpommern Rügen Meeresmuseum ändert Öffnungszeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 26.10.2018
Blick auf das Finnwal-Skelett in der gotischen Halle des ehemaligen Katharinenklosters, das heute die Ausstellungen des Meeresmuseums Stralsund beherbergt. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Stralsund

Das Meeresmuseum in Stralsund und das zugehörige Natureum Darßer Ort ändern vom 1. November an ihre Öffnungszeiten. Bis Ende März wird das Meeresmuseum nur noch von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet haben. Der Montag ist Ruhetag. Die kommentierte Schildkrötenfütterung findet im Winterhalbjahr Mittwoch und Freitag um 13 Uhr statt. Jeden Donnerstag um 11 Uhr besuchen Taucher die Meeresschildkröten, spielen mit den Tieren und putzen das 25 m² große Schaufenster des größten Aquariums.

Geschöpfe der Meere und vieles mehr gibt es im Stralsunder Meeresmuseum zu entdecken

Im Natureum können die naturkundlichen Ausstellungen und Ostseeaquarien ab November von Mittwoch bis Sonntag erkundet werden. Jeweils von 11 bis 16 Uhr ist das Museum geöffnet – ebenso wie der begehbare Leuchtturm Darßer Ort und das Museumscafé. Gleich nebenan fasziniert die Sonderschau „Wildnis Darß“ mit Aufnahmen von Naturfotograf Jürgen Reich. Das Nautineum Stralsund auf dem Dänholm befindet sich von November bis April in der Winterpause.

Thomas Pult

In der Bergener Kita „Goedeke Micheel“ lernen die Vorschulkinder, warum Paprika, Apfel und Co. so gesund sind. Der Rewe-Markt hat für diese Kita die Bildungspatenschaft „5 Zwerge“ übernommen.

26.10.2018

Hohe Besucherzahlen und ein Gästebuch voll Lob quittieren der Kurverwaltung Binz eine gelungene Premiere der Themenwoche über Schalenbaumeister Ulrich Müther. Die Ausstellung läuft noch bis November.

26.10.2018
Rügen Konflikt um Bauprojekt auf Rügen - Bau am Baaber Bahnhof steht weiter still

Die Sanierung des Kleinbahnhofs in Baabe stockt seit zwei Jahren / Behörden und Betreiber ringen weiter um Lösung

25.10.2018