Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Melanie Ploetz mag lange Spaziergänge
Vorpommern Rügen Melanie Ploetz mag lange Spaziergänge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 25.01.2019
Melanie Ploetz Quelle: Christine Zillmer
Juliusruh

Melanie Ploetz hat im Jahr 2007 die Augen geschlossen, ihren Finger auf dem Stellenanzeigen der hiesigen Zeitung kreisen lassen und dann auf das Papier getippt. Dabei wollte es der Zufall, dass sie ein Jobangebot in Juliusruh las. Sie bewarb sich, zog auf die Insel und arbeitet seitdem als Köchin. „Ich suchte damals einen Neuanfang“, sagt die 38-Jährige. Geboren und aufgewachsen ist sie in Schwerin. Sie ließ sich ausbilden zur Köchin. „Heute arbeite ich zusammen mit meinem Mann in der Seemannsstube in Juliusruh.“ Wenn es die Freizeit zulässt, wandert das Paar über die Insel. Dabei bleibt das Auto in Mukran stehen. „Wir gehen los bis nach Göhren, fahren mit dem Rasenden Roland zurück nach Binz und spazieren dann zurück zum Auto.“ Das sei echt Erholung. Besonders angetan ist das Paar vom Geocatching. Dabei werden Schätze von Erwachsenen in der freien Natur versteckt und gesucht. „Das ist wirklich spannend“, schwärmt Melanie Ploetz.

Christine Zillmer

Nach dem Abbrand des Söderblomhauses ist die Kirchengemeinde für einen Neubau auf Spenden angewiesen.

24.01.2019

Eine Familie aus Binz befürchtet, dass sie bald auseinander gerissen wird. Konkret geht es um einen Mann, seine Frau und die beiden Kindern aus der Ukraine, die seit drei Jahren auf der Insel leben.

24.01.2019

Eine neue Arbeitsgruppe soll gesundheitstouristische Entwicklungsziele erarbeiten. Im Mai trifft sich der Verband Deutscher Kneippheilbäder und Kneippkurorte im Ort.

24.01.2019