Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Mieter nach Brand in Samtens evakuiert

Samtens Mieter nach Brand in Samtens evakuiert

Vier Familien kamen bei Verwandten und in der Obdachlosenunterkunft unter

Samtens. Die Mieter der Ringstraße 10 in Samtens kommen nicht zur Ruhe: Nachdem es dort im vergangenen Jahr zweimal gebrannt hatte, mussten die vier Familien aus dem Aufgang des Wohnblocks Dienstag Abend von der Feuerwehr gerettet werden. Im Keller hatten eine Holzlattentür und mehrere andere Gegenstände Feuer gefangen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung.

 

OZ-Bild

Per Drehleiter mussten die Mieter ihre Wohnungen über die Balkone verlassen.

Quelle: Foto: Frank Heitmann

Weil sie den Flur nicht mehr betreten konnten, mussten die Mieter per Drehleiter von den Kameraden aus ihren Wohnungen ins Freie gebracht werden. Bis weit nach Mitternacht dauerte der Einsatz, an dem insgesamt rund 50 Kräfte beteiligt waren, darunter die Feuerwehren aus Samtens und Bergen. Die Wohnungen sind unbewohnbar, da durch den Brand die Elektroanlage des Hauses im Keller zerstört wurde.

„Zwei Familien sind bei Freunden beziehungsweise Verwandten untergekommen. Zwei weitere Familien haben wir in den Wohnungen der Obdachlosenunterkunft untergebracht, die sich ein paar Aufgänge vom Brandort entfernt befindet“, sagte Bürgermeisterin Karin Wodrich gestern. Wann die Stromversorgung in den Wohnungen wieder funktioniert, war zu dem Zeitpunkt noch unklar. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 20000 Euro.

In dem Aufgang mit der Nummer zehn gab es in der Vergangenheit öfter Einsätze. Im Februar des vergangenen Jahres hatte ein Kind in dem Haus gezündelt. Nur wenige Tage später wurden Polizei und Feuerwehr gerufen, weil eine Bewohnerin in der Küche ihres Quartiers versucht hatte, brennendes Öl mit Wasser zu löschen. Zu dem Zeitpunkt dienten einige Wohnungen des Hauses auch als Flüchtlingsunterkunft. Maik Trettin

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Die beiden Truppführer Marko Plaumann (l.) und Dirk Block bereiten das Tannenbaumverbrennen vor.

Hunderte Einwohner besuchten fünftes Tannenbaumverbrennen im Thünenhof

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.