Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Mit der Telefonzelle zurück in die Goldenen Zwanziger
Vorpommern Rügen Mit der Telefonzelle zurück in die Goldenen Zwanziger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 06.02.2018
Heike und Jens Eggert geben den Kulissen für den Sagarder Karneval den letzten Schliff. Mit einer roten Telefonzelle werden die Narren in der diesjährigen Session auf Zeitreise gehen. Quelle: Maik Trettin
Sagard

Eine Telefonzelle ist das wichtigste Requisit des Programms der 38. Session des Carneval Clubs Sagard (CCS). Darin gehen die Narren mit ihrem Publikum symbolisch auf Zeitreise. Sie stoppen unter anderem im alten Ägypten und in den Goldenen Zwanzigern. Die Karnevalisten werden in passenden Kostümen Sketche und Tänze präsentieren. Höhepunkt für viele Gäste wird dabei sicher wieder der Auftritt des Männerballetts sein, dessen Mitglieder zum Schluss ihrer Darbietung nur noch notdürftig bekleidet auf der Bühne stehen werden.

Das Programm beziehungsweise Ausschnitte daraus werden während des Senioren- und des Kinderkarnevals sowie natürlich beim Kostüm- und beim Nachtwäscheball präsentiert. Letzterer ist traditionell der beliebteste, weil die „Verkleidung“ einfach ist. Mittlerweile wachse aber auch wieder das Interesse an den klassischen Kostümierungen und den entsprechenden Veranstaltungen, sagt der CCS-Programmminister Nico Sebök.

OZ

Mehr zum Thema

Kröpeliner Karnevalsverein gründet neue Gruppe. Karten für die Veranstaltungen am 24. und 25. Feburar sind ab Montag erhältlich.

03.02.2018

350 Gäste feiern in Schönberg mit dem SCC

05.02.2018

In Kühlungsborn, Bad Doberan, Satow, Neubukow und Kröpelin wird die fünfte Jahreszeit gefeiert.

09.02.2018

Greifswalder Entscheidung befeuert Debatte um Ernst Moritz Arndt / Im kommenden Jahr wird der 250. Geburtstag des Dichters begangen

06.02.2018

Die Internetplattform Testberichte.de hat 140.000 Kundenbewertungen zu 370 öffentlichen Thermen und Saunen ausgewertet. In Mecklenburg-Vorpommern ist die Binzer Wellnessoase ganz vorne, die Selliner Ahoi Badewelt landet auf dem letzten Platz.

06.02.2018

Im Oktober vergangenen Jahres ist ein schwer verletzter Unbekannter zwischen Lohme und Sassnitz gefunden worden. Er verstarb wenig später. Die Polizei sucht immernoch Hinweise auf die Identität des Mannes.

07.03.2018