Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Nach B96-Neubau: Nicht weniger Unfälle auf Rügen
Vorpommern Rügen Nach B96-Neubau: Nicht weniger Unfälle auf Rügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 14.02.2017
Der Verkehr rollt auf der B96 zwischen Altefähr und Samtens flüssiger aber nicht gefahrloser. Quelle: Frank Levermann
Anzeige
Samtens

Die Zahl der Verkehrsunfälle zwischen Altefähr und Samtens ging seit Freigabe der neuen, dreispurigen Bundesstraße 96 nicht deutlich zurück. So lautet die Einschätzung der Polizei auf eine entsprechende Anfrage der OSTSEE-ZEITUNG für die Jahre 2015 und 2016.

Die Polizei verglich die Unfallzahlen und kam zu dem Schluss, diese lägen „auf einem nahezu gleichbleibenden Niveau“, wie Polizeisprecherin Antje Unger mitteilt.

Uwe Driest

Das Forstamt Rügen lässt in einem Wald bei Burkvitz sämtliche Eschen fällen. Die fast ausnahmslos kranken Bäume sollen durch andere Laubbäume ersetzt werden. Außerdem soll der Waldrand naturnah gestaltet werden.

14.02.2017

Weil er die Bratkartoffeln offenbar zu lange in einer zu heißen Pfanne anbriet, löste ein Sassnitzer am Sonntag einen Einsatz der Feuerwehr aus. Als die vor dem Haus ankam, hatte der Mann das verkohlte Essen schon aus dem Fenster geworfen.

13.02.2017

Redaktions-Telefon: 03838 / 2014831, Fax: 2014832 E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 10 bis 18 Uhr, Sonntag: 10 bis 16 Uhr.

13.02.2017
Anzeige