Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Nötigungs-Anklage: Zweifel an Tourismus-Chef

Bergen Nach Nötigungs-Anklage: Zweifel an Tourismus-Chef

Kann Ernst Heinemann noch Tourismus-Chef bleiben? Nachdem der Putgartener Bürgermeister und Vorsitzende des Tourismusverbandes Rügen wegen Nötigung und Verkehrsgefährdung angeklagt wurde (OZ berichtete), kommen Zweifel an dem 60-Jährigen auf.

Voriger Artikel
IN KÜRZE
Nächster Artikel
Hepatitis-A-Erkrankungen auf Rügen: 300 Menschen geimpft

Putgartens Bürgermeister Ernst Heinemann gerät unter Druck, weil er Urlauber beschimpft haben soll. Einige Touristiker bemängeln seine aufbrausende Art.

Quelle: Jens Koehler

Bergen. Klaus Boy, Vorsitzender der Reiseleiter-Interessengemeinschaft von Rügen, kritisiert: „Der Kunde ist König. Von einem verantwortlichen Touristiker ist daher zu erwarten, dass er die Gastfreundschaft achtet und geduldig mit den Urlaubern spricht.“ Ein Urteil wolle der 64-Jährige aber noch nicht fällen: „Es muss erst geklärt werden, was genau geschehen ist.“

Laut Rügens früherer Landrätin Kerstin Kassner (Linke) werde das Problem auf der kommenden Tourismusverband-Sitzung am 20. Februar thematisiert. „Wir pflegen einen offenen und kritischen Umgang“, sagt die 55-Jährige.

Im Sommer 2012 soll Heinemann in Putgarten mit dem Pkw vier Motorradfahrer gestoppt haben. Der 60-Jährige hat laut Anklage die Berliner Biker beschimpft und der Straße verwiesen, weil Putgarten eine verkehrsberuhigte Zone sei. Der Tourismus-Chef bestreitet die Vorwürfe. Er lehnte das Angebot der Staatsanwaltschaft ab, das Verfahren gegen ein Bußgeld von 1000 Euro einzustellen. Die Verhandlung ist am 13. März in Bergen.

Mehr zu dem Thema lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Rügener Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen

Kann Ernst Heinemann noch Tourismus-Chef bleiben? Nachdem der Putgartener Bürgermeister und Vorsitzende des Tourismusverbandes Rügen wegen Nötigung und Verkehrsgefährdung angeklagt wurde (OZ berichtete), kommen Zweifel an dem 60-Jährigen auf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.