Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Neue Schuhe und Helme für Jugendwehren
Vorpommern Rügen Neue Schuhe und Helme für Jugendwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.02.2018
Parchtitz

Großer Bahnhof bei der Feuerwehr Parchtitz: Viele Jugendfeuerwehren, die vom Erlös des Benefiz-Golfturniers des Inner Wheel Clubs Rügen profitierten, das im Sommer am Schloss Ranzow (Lohme) stattfand, waren jüngst zu einer Veranstaltung gekommen, um Danke zu sagen. Die Präsidentin des Rügener Inner Wheel Clubs,   Elisabeth Lassen, übergab dabei symbolisch die von 4500 Euro Preisgeld gekauften Sachen für die Jugendarbeit an die Jugendfeuerwehren.

Ziel der Aktion war es, kleinere Jugendfeuerwehren zu unterstützen, die sonst keine großen Sponsoren in ihren Gemeinden haben, teilte der Inner Wheel Club mit. So konnten sich einige Wehren Ausrüstung wie Schuhe oder Helme kaufen oder auch Ausbildungsmaterial wie zum Beispiel ein Rauchhaus für die Brandschutzerziehung in den Schulen und Kindergärten.

Unter Beifall der Abordnungen aus Sehlen, Ummanz, Neuenkirchen, Parchtitz/Kluis, Süderholz und der Amtsjugendfeuerwehr Nord Rügen, den Amtsjugendwarten Arianne Blohm, Daniel König und dem Stellvertretenden Amtswehrführer Alexander Grabbert wurde der Inner Wheel Club mit dem Schild „Partner der Feuerwehr“ durch die Kreisjugendfeuerwehr und den Stellvertretenden Kreisbrandmeister Sven Schäfer ausgezeichnet.

Auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Trent, Kirsten Viktor, kam zur Veranstaltung nach Parchtitz und löste dort Ihr Versprechen ein, den Zweit- und Drittplatzierten der Kinderfeuerwehren vom Inselpokal in Trent das Preisgeld zu überreichen.

OZ

Die Gemeinde Glowe hat einen kombinierten Rad- und Gehweg in Bobbin gebaut, der von 28 Bäumen flankiert wird.

01.02.2018

Kreistagsmitglieder sind sauer, weil eine Untersuchung vorab öffentlich wurde

01.02.2018

Das Ralswieker Spektakel hat seine neuen Hauptdarsteller

01.02.2018
Anzeige