Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Neuer Radweg verbindet Tempelberg mit Bobbiner Oberdorf
Vorpommern Rügen Neuer Radweg verbindet Tempelberg mit Bobbiner Oberdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 01.02.2018
Der neuer Radweg in Bobbin ist fertig. Quelle: Amt Nord-Rügen
Anzeige
Glowe

Kurz vor dem Auslaufen der Städtebauförderung für die Gemeinde hat Glowe noch einmal in den Fördertopf gegriffen und 120000 Euro geschenkt bekommen. Von dem Geld und weiteren 50000 Euro aus der Gemeindesasse wurde ein Radweg in Bobbin gebaut. Das rund 350 Meter lange Teilstück verbindet das Zentrum im Oberdorf mit dem Tempelberg, einem beliebten Aussichtspunkt am Ortsrand.

Bisher war dieser Weg ein unbefestigter Pfad. Er wurde auf eine Breite von 2,50 Metern ausgebaut und gefplastert. An den Rändern stehen 28 frisch gepflanzte Feldahorne, auf halbem Weg gibt es eine Bank zum Ausruhen und einen Papierkorb.

Der Weg ist stellenweise ziemlich steil mit einem Gefälle von bis zu 16 Prozent. Er ist Radfahrern und Fußgängern vorbehalten. Kraftfahrzeuge werden durch eine Sperre ferngehalten.

OZ

Nur 60 Kinder besuchen die Schule auf der Insel Hiddensee - sie ist damit die kleinste ihrer Art in MV. Eine Klasse besteht sogar nur aus einem einzigen Schüler.

09.02.2018

Der Schauspieler Alexander Koll wird bei den Festspielen in Ralswiek dieses Jahr zum ersten Mal den Klaus Störtebeker geben. Sein Piratenfreund Goedeke Michels wird von Alexander Hanfland verkörpert.

01.02.2018

Die geplante Umgestaltung mit Märchenfiguren trifft auf wenig Zustimmung im Bauausschuss.

31.01.2018
Anzeige