Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Neues Konzept: Weitere Eingriffe in Parkanlage geplant
Vorpommern Rügen Neues Konzept: Weitere Eingriffe in Parkanlage geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 30.08.2014
Die Brunnenaue wurde in den zurückliegenden Jahren nicht nur durch Vandalismus gebeutelt. Auch Unwetter - wie diese Unterspülung nach Starkregen - setzten der Anlage zu. Quelle: Maik Trettin
Sagard

Die Parkanlage Brunnenaue, ein Wahrzeichen von Sagard auf der Insel Rügen, soll mit einem neuen Nutzungskonzept ausgestattet werden. Das erfordert weitere Veränderungen. Laut Bürgermeister Sandro Wenzel sollen Wege verbreitert, störende Bäume entfernt werden. Es geht insgesamt darum, den Flanierenden eine lichtere Anlage als bisher zu präsentieren.

Wie das finanziert werden soll, ist noch unklar. Wenzel spricht davon, dass unter anderem sogar bereits geplante Vorhaben in der Gemeinde - wie eine Straßensanierung in Neddesitz - zurückstecken müssen.



Jens-Uwe Berndt

Entlang eines 3,5 Kilometer langen Abschnittes zwischen Binz und Prora sollen im Herbst Bäume gefällt werden - aus Gründen der Verkehrssicherung.

29.08.2014

Der Bildhauer Uwe Piontkowski haucht auf seinem Hof in Salsitz Vergänglichem neues Lebens ein.

29.08.2014

Nachdem der Bauausschuss die Aufstellung des B-Planes Nr. 24 „Mischgebiet Stabenweg“ abgelehnt hatte (die OZ berichtete), ist dem nun auch die Gemeindevertretung ...

29.08.2014