Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Festung Rügen: Ein gigantisches Marineprojekt

Baabe Festung Rügen: Ein gigantisches Marineprojekt

Abgestimmt mit der Sowjetunion plante die DDR- und Marineführung Anfang der 50er-Jahre den Aufbau einer gigantischen Flotte auf Rügen.

Baabe. Abgestimmt mit der Sowjetunion plante die DDR- und Marineführung Anfang der 50er-Jahre den Aufbau einer gigantischen Flotte auf Rügen. Das geheime Rüstungsprogramm „Dokument Zeuthen“ sah den Neubau von 314 Kriegs- und Hilfsschiffen samt dazu nötiger Werften und Häfen am Großem Jasmunder Bodden im Zeitraum 1954-57 vor. Es sollte vermutlich der Vorposten der sowjetischen Flotte geschaffen werden. Die Idee, die Insel zur Festung auszubauen, waren nicht ganz neu: Schon die preußische Regierung hatte Mitte des 19. Jahrhunderts Pläne für einen Flottenstützpunkt anfertigen lassen, die dann auch das NS-Regime und nach dem Krieg der Arbeiter- und Bauernstaat aufgriff.

Wie das Großprojekt der DDR dann in den Strudel des Volksaufstandes im Juni 1953 geriet, beleuchtet der Marinehistoriker Dr. Ingo Pfeiffer bei einem Vortrag am Montag in Baabe. Dieser beginnt um 20 Uhr im Haus des Gastes. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Eintritt: kostenlos, ebenso Parkplätze am haus des Gastes

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.