Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Freikarten zum Auftakt des Festspielfrühlings
Vorpommern Rügen Freikarten zum Auftakt des Festspielfrühlings
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.03.2013
Das Fauré-Quartett — hier am Binzer Strand — eröffnet den Rügener Festspielfrühling morgen Abend im Putbusser Marstall. Quelle: Geert Maciejewski
Putbus

Das Fauré Quartett wird morgen um 19.30 Uhr im Putbusser Marstall den Festspielfrühling eröffnen. Gleich drei Konzerte stehen am Samstag auf dem Programm: Das Quartett der Kritiker auf der Seebrücke Sellin (11 Uhr), die Brahms-Sinfonie (19.30 Uhr Nordperdhalle Göhren) und ein Kammerkonzert (15 Uhr Haus des Gastes Baabe). Am Sonntag erklingt im Hauptmann-Haus auf Hiddensee eine „Frühlingssonate“, in Sellin wird ab 11 Uhr zu Matinee & Brunch „Junger Frühling auf der Seebrücke“ eingeladen, ein Kammerkonzert mit Lars Vogt ist um 19.30 Uhr im Binzer Kurhaussaal zu erleben.

Infos & Tickets unter ☎ 03 85/5 91 85 85. Die OZ vergibt heute um 12 Uhr unter ☎ 0 38 38/ 2 01 48 31 für die Konzerte in Putbus, Sellin, Göhren und Binz je dreimal zwei Freikarten.

OZ

Rügen Bergen/Schwerin - IN KÜRZE

„Schimmern aus der Tiefe“ heißt eine Ausstellung im Schweriner Schloss, zu der die Kreisvolkshochschule Rügen am 14. Juni einlädt. Sie widmet sich den Perlen und dem Perlmutt.

14.03.2013

Die DDR-Fischerei steht heute in Lohme im Mittelpunkt des Interesses. „Das Fischkombinat Sassnitz und die Fischereiflotte“ titelt der Vortrag, den der Sassnitzer Norbert Schier ab 19 Uhr im Haus Linde hält.

14.03.2013

Das „Rügensche Kreis- und Anzeigeblatt“ schrieb in seiner Ausgabe vom 14. März 1913: In Verfolg unserer gestrigen Notiz über das festgesegelte Schiff „Katharina“ aus Hamburg teilen wir mit, daß es dem Dampfer „Hiddensee“ inzwischen nach weiteren Bemühungen gelungen ist, das Schiff wieder flott zu machen.

14.03.2013
Anzeige