Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Im Hotel „Nordperd“ hat jetzt eine Frau das Sagen
Vorpommern Rügen Im Hotel „Nordperd“ hat jetzt eine Frau das Sagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 11.09.2013
Göhren

Das Travel Charme Nordperd & Villen im Ostseebad Göhren hat jetzt einen weiblichen Chef. Angela Brüggemann hat die Leitung des Vier-Sterne-Hotels übernommen. Sie tritt die Nachfolge von Martin Wenzel an, der das Haus seit 2011 leitete sowie zuvor das Travel Charme Kurhaus Sellin.

„Ich bin der Hotelgruppe sehr dankbar für die große Unterstützung meiner beruflichen Weiterentwicklung und sehe die neue Position als Gastgeberin und Hoteldirektorin als eine spannende Herausforderung“, freut sich Angela Brüggemann auf ihre neue Aufgabe.

Sie ist die vierte Frau, die ein Haus der Hotelkette leitet. Die Travel Charme Hotels & Resorts AG mit Sitz in Zürich betreibt insgesamt neun Hotels der Vier- und Fünf-Sterne-Kategorie in Deutschland und drei in Österreich. Allein acht befinden sich in MV. Auf Rügen sind das neben dem Nordperd & Villen Göhren auch das Kurhaus Sellin und das Kurhaus Binz.

In der Nobelherberge im größten rügenschen Ostseebad hatte Angela Brüggemann zuletzt den Posten der stellvertretenden Hotelchefin inne und verantwortete dort die Bereiche F & B, Bankett, Veranstaltungen sowie Schulungs- und Weiterbildungsprogramme. Im Travel Charme Gothisches Haus Wernigerode wirkte sie ebenfalls als stellvertretende Direktorin.

Vor zehn Jahren war die Berlinerin, die bis zu Beginn der neunziger Jahre als Lehrerin gearbeitet hat und danach Geschäftsführerin einer Künstleragentur war, nach Rügen gekommen und hatte seinerzeit im Kurhaus Binz das Veranstaltungsmanagement übernommen.

„Frau Brüggemann ist nicht nur kompetente Ansprechpartnerin für ihre Mitarbeiter, sondern auch Vorbild. Sie zeigt nach einem Berufsstart als Lehrerin, wie vielfältig und erfolgreich eine Karriere verlaufen kann und motiviert dadurch ihre Kollegen. Durch zahlreiche Weiterbildungen und immer neue, herausfordernde Projekte hat sie nun die Position der Hoteldirektorin erreicht“, freut sich Thomas Haas, Geschäftsführer der Travel Charme Hotelbetriebsgesellschaften, über die Neubesetzung.

„Das war eine gute Entscheidung. Ich beglückwünsche Frau Brüggemann, sie hat eine sehr gute Entwicklung gemacht“, meint Thomas Tonndorf, Hoteldirektor im Kurhaus Binz. „Es ist gut, dass seit einigen Jahren erkannt wurde, dass Frauen in dieser Branche an solchen Positionen sehr gut sind, weil sie dafür ein Händchen haben, sehr empathisch sind.“

Angela Brüggemann ist auch ehrenamtlich aktiv. Und dies in einer Fachjury, die im Auftrag der Vereinigung der Unternehmerverbände MV und des DGB Bezirks Nord das sogenannte Berufswahl-Siegel an Schulen des Landes vergibt, die ihre Berufs- und Studienorientierung in vorbildlicher Weise ausüben und ihre Schüler individuell und praxisnah aufs Arbeitsleben vorbereiten.

Martin Wenzel leitet seit dem dem 1. September das Fünf-Sterne-Haus Grand Hotel Ahrenshoop zusammen mit dem Inhaberduo Sven Pieletzki und Oliver Schmidt. Der Führungswechsel soll nach OZ-Informationen sehr kurzfristig über die Bühne gegangen sein.

Gerit Herold

Rügen Festliche Immatrikulation: Zeugnisübergabe und Willkommen für die Neuen - Absolventen mischen bei VW, Tchibo und Daimler mit

Beim Festakt der Fachhochschule wurden Studienpreise für besondere Ideen verliehen.

11.09.2013

„Wild & romantisch“ soll es ein Jahr lang am Königsstuhl zugehen. Es geht um Natur, Kunst und Sehnsucht.

11.09.2013

Lobber Imker ist über Pflanzendiebe verärgert: Den Bienen geht die Nahrung aus.

11.09.2013