Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Informationen über Rückkehr der Kegelrobben

Binz Informationen über Rückkehr der Kegelrobben

Sonderausstellung wird im Granitzhaus gezeigt.

Voriger Artikel
Unfall auf der L 30
Nächster Artikel
Kämpferin für ein würdevolles Leben

Familie Honold aus dem Allgäu besucht die Robbenausstellung im Granitzhaus.

Quelle: Biosphärenreservat

Binz. Unter dem Titel „Wir sind zurück! — Rückkehr der Kegelrobben an die deutsche Ostseeküste“ präsentiert das Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen noch bis Ende Oktober die Wanderausstellung des Deutschen Meeresmuseums in seinem Infozentrum im Granitzhaus am Jagdschloss.

Die Sonderausstellung wurde in den vergangenen Monaten sehr erfolgreich im Meeresmuseum, Ozaneum und Natureum präsentiert. Sie informiert über die Rückkehr der Kegelrobben in die Gewässer der deutschen Ostseeküste, gibt Informationen zu der streng geschützten Art und weist auf wichtige Verhaltensregeln bei einer Begegnung mit den Tieren hin.

Nachdem die Kegelrobbenbestände im vergangenen Jahrhundert durch Bejagung und Umweltgifte in der Ostsee drastisch zurückgegangen waren, erholen sie sich seit einigen Jahren wieder. Internationale Schutzbemühungen zeigen erste Erfolge. Ostseeweit wurden bereits mehr als 28 000 Tiere festgestellt.

In den Gewässern um die Insel Rügen können Kegelrobben mittlerweile ganzjährig beobachtet werden. Die Robbenausstellung im Granitzhaus kann bis Ende September täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr und im Oktober täglich von 10 bis 16 Uhr besucht werden. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

Info: Das Granitzhaus ist von Binz mit der Pendelbahn „Jagdschlossexpress“ oder zu Fuß mit dem Rasenden Roland von den Haltestellen „Jagdschloss“ oder „Garftitz“ zu Fuß sowie vom Parkplatz an der L29 (Binz—Serams) zu Fuß (ca. 1 - 2 km) zu erreichen.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.