Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Pferd geht durch und muss eingeschläfert werden

Hiddensee Pferd geht durch und muss eingeschläfert werden

Eine Stute des Hiddenseer Fuhrbetriebs von Jürgen Münzner rastete aus und zerschnitt sich Sehnen am rechten Hinterlauf. Der Kutscher stürzte vom Bock und zog sich heftige Blessuren zu.

Voriger Artikel
Landkreis unterstützt Familienbildung
Nächster Artikel
10 000 Euro Schaden bei Laubenbrand

Ein Bild der Harmonie: Jürgen Münzner unterwegs mit einer Kutsche.

Quelle: Chris-Marco Herold

Hiddensee. Eine Kutschfahrt auf der Insel Hiddensee nahm Dienstagnachmittag ein tragisches Ende. Nicht nur, dass Jürgen Münzner, Inhaber des auf der Insel ansässigen Pferdefuhrbetriebs, schwer verletzt wurde. Auch eine seiner Mecklenburger-Kaltblutstuten zog sich derart schwere Verletzungen zu, dass sie eingeschläfert werden musste.

Passiert war das Ganze gegen 16.40 Uhr in Vitte. Bei einem Wendemanöver ging die Stute durch. Gestoppt wurde die wilde Flucht erst an einem Baum, gegen den die Kutsche krachte. Dabei wurde die Schere (Deichsel) beschädigt.

Die Stute zerschnitt sich die Sehnen am rechten Hinterlauf. In Absprache mit der zuständigen Tierärztin wurde das Pferd eingeschläfert.

Jens-Uwe Berndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuhofen

Gackernd läuft eine Gruppe Hühner über den Hof - aber nur für kurze Zeit, denn sie sind gemietet. Mit ihnen testen Neugierige, ob sie dauerhaft Hühner halten möchten oder Kindergartenkinder lernen, wo Eier herkommen. Tierschützer sehen das Konzept kritisch.

mehr
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist