Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Bürgermeisterwahl: Polizei kennt keine Morddrohungen

Bergen Bürgermeisterwahl: Polizei kennt keine Morddrohungen

Die Behörden dementieren Behauptungen aus Rügens CDU, dass es im Wahlkampf um das Amt des Verwaltungschefs von Bergen zu kriminellen Handlungen gekommen sei.

Voriger Artikel
Bergen: War „unfairer Wahlkampf“ erfunden?
Nächster Artikel
Neues Gerätehaus noch Zukunftsmusik

Bergens neue Bürgermeisterin Anja Ratzke.

Quelle: Jens-Uwe Berndt

Bergen. Polizei und Stralsunder Staatsanwaltschaft haben jetzt versichert, dass es im Zusammenhang mit dem Bürgermeisterwahlkampf in Bergen auf Rügen weder Anzeigen wegen Morddrohungen gegen prominente CDU-Mitglieder noch Polizeischutz für Personen oder bei Stadtvertretersitzungen gegeben habe. Dies war von Bergens CDU aber mehrfach behauptet worden, weshalb man nach der Wahl von Anja Ratzke, die CDU-Bürgermeisterin Andrea Köster ablöste, von einem „unfairen Wahlkampf“ gesprochen hatte. Polizeisprecherin Antje Unger: „Ein Bedrohungsszenario ist uns unbekannt.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Die ganz große Katastrophe aus der Sicht der etablierten Parteien ist ausgeblieben. Aber für Deutschland ist das Wahlergebnis in Österreich kein Grund zum Jubel. Zu stark sind die Rechtspopulisten in der Flüchtlingskrise geworden. „Volkes Stimme“ macht Angst.

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist