Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hiddensee sucht einen neuen Chef für die Insel-Info
Vorpommern Rügen Hiddensee sucht einen neuen Chef für die Insel-Info
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:45 12.09.2013
Dr. Christiane Wolff
Hiddensee

Auf der Insel Hiddensee dreht sich das Personalkarussell. Für den kommunalen Eigenbetrieb Insel Information Hiddensee GmbH wird eine neue Chefin beziehungsweise ein neuer Chef gesucht. Während ihrer jüngsten Sitzung hatten die Gemeindevertreter entschieden, dass der Geschäftsführerposten ausgeschrieben wird.

Die Posten ist mit Ablauf des 30. September frei, weil dann der Vertrag der derzeitigen Geschäftsführerin endet. Und die ist keinesfalls gewillt, sang- und klanglos ihre Sachen zu packen.

„Natürlich habe ich mich auf die Stelle beworben“, machte Dr. Christiane Wolff gestern gegenüber der OSTSEE- ZEITUNG deutlich. Sie leitet nach eigenen Angaben seit dem 1. Oktober 2006 die Geschicke der Insel Information Hiddensee GmbH. Und dies nach Angaben eines Wirtschaftsprüfers in solider Art und Weise: „Das kommunale Unternehmen steht auf äußerst sicheren Füßen“, hatte der Gemeindevertreter während der Vorstellung des Jahresabschlusses für 2012 wissen lassen.

Genau dies ließ Frank Martitz vor der Entscheidung über die Stellenausschreibung nachhaken. „Wenn das kommunale Unternehmen so gut da steht und geführt wird — warum verlängern wir dann nicht den Vertrag von Frau Wolff“, wollte der Gemeindevertreter der Fraktion Bürger für Hiddensee wissen. „Oder seid ihr nicht zufrieden mit ihrer Arbeit?“, wandte sich Martitz noch einmal an Detlev Dürtler, Chef des Aufsichtsrates des kommunalen Unternehmens, und Bürgermeister Thomas Gens (beide Hiddenseepartei). Der war um eine Antwort nicht verlegen. „Mit der Arbeit von Frau Wolff sind wir schon zufrieden. Aber mit ihrem Auftreten, auch mir gegenüber, bin ich nicht zufrieden“, sagte Thomas Gens und ergänzte: „Man hätte ihr durchaus auch eine Verlängerung des Vertrages anbieten können. Aber ich glaube, dass die Ausschreibung der Stelle in diesem Falle der bessere Weg ist.“ Die Ausschreibungsfrist endet am Sonntag, dem 15. September.

Auf Hiddensee gibt es mit dem Hafen- und Kurbetrieb noch ein zweites kommunales Unternehmen. Das kümmert sich ums Kur- und Hafenwesen, die Unterhaltung der kommunalen Straßen, den Betrieb des Hubschrauberlandeplatzes, des Zeltkinos und des Heimatmuseums. Die Insel Information hat den Leuchtturm, den Insel-Bus und die Tourist-Info sowie den Katalog auf ihrer Agenda.

Chris Herold

Unter anderem wurde über Rechtsfragen des Güterverkehrs gesprochen.

12.09.2013

Ostseebad plant nächste Großveranstaltung für 2014 und will am neuen Betreiber für Aktivstrand festhalten.

12.09.2013
Rügen Neuenkirchen - VOR 100 JAHREN

Das „Rügensche Kreis- und Anzeigeblatt“ schrieb in seiner Ausgabe vom 12. September 1913: Die Fischer aus dem dicht bei Bergen gelegenen Orte Zittvitz-Buschvitz besitzen die ...

12.09.2013