Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Initiative will Flüchtlinge in den Wittower Alltag integrieren

Altenkirchen Initiative will Flüchtlinge in den Wittower Alltag integrieren

Auf Wittow kümmert sich eine Initiative um die bessere Integration der Flüchtlinge auf der Halbinsel.

Voriger Artikel
Anerkannte Flüchtlinge blockieren die Heimplätze
Nächster Artikel
Gutscheine für Eltern von Neugeborenen?

Wir sind auf der Suche nach guter Normalität im Alltag.“Christian Ohm, Mitinitiator „Bürger für Wittow

Altenkirchen. Auf Wittow kümmert sich eine Initiative um die bessere Integration der Flüchtlinge auf der Halbinsel. Unter dem Namen „Bürger für Wittow“ treffen sich einmal im Monat Einwohner, um gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie man die Neuankömmlinge besser in das Gemeinde- und Dorfleben einbeziehen kann.

 

OZ-Bild

Wir versuchen bereits, Praktika zu vermitteln.“Uwe Ahlers, Flüchtlingskoordinator Kreisdiakonisches Werk

Quelle:

„Im vergangenen Jahr haben wir bereits Treffen in Dranske und in Altenkirchen mit Einwohnern und Flüchtlingen veranstaltet“, berichtet Mitinitiator Christian Ohm. „Hier haben sich die neuen Familien vorgestellt. Mithilfe von Dolmetschern konnten sie den anderen Teilnehmern auch einiges über sich erzählen — über ihre Flucht und die Situation in ihrem Heimatland zum Beispiel, aber auch über ihre Ausbildung.“ Diese Treffen wären so gut angekommen, dass man sich in der Gemeinde entschlossen habe den Gedanken weiterzuführen und noch mehr für das gegenseitige Kennenlernen zu tun, so Ohm weiter. „Die meisten Menschen erkennen jetzt, dass die Flüchtlinge, die sie sonst nur im Fernsehen sehen, tatsächlich hier bei ihnen in der Realität ankommen. Und ganz normale Menschen sind“, berichtet Ohm, der auch Pastor in Altenkirchen ist.

Jetzt wollen die „Bürger für Wittow“ einen Schritt weiter gehen und versuchen, die Neuankömmlinge in die Gestaltung von Festen und Veranstaltungen einzubinden. „Wir werden aber keine extra Veranstaltungen nur für Flüchtlinge machen und andere damit ausschließen“, erklärt Ohm. Das Ziel: „Wir sind auf der Suche nach guter Normalität im Alltag.“

Auf der vergangenen Sitzung der Bürger für Wittow im Kosegartenhaus wurden bereits eine Menge Anregungen gegeben. Im März werden Ostereier gebastelt und sowohl auf dem Rügenhof in Putgarten als auch im Altenkirchener Gotteshaus gibt es Osterfeiern. Rita Louis und Heide Lacour aus Putgarten bieten ein monatliches Handarbeitscafé für Frauen an, in dem sich Einheimische und Flüchtlinge besser kennenlernen können. Männer werden hingegen zur Gründung eines gemischten Männerchores Wittow benötigt. „Es ist zunächst eine Idee“, meint Bärbel Jürgens, die das Projekt starten will. „Aber ich würde mich freuen, wenn sich viele mutige Männer finden, die mitmachen.“

Auch auf dem Rügenhof werden Flüchtlinge selbstverständlich mit eingebunden. „Am Ostersonntag veranstalten wir ein Café International“, berichtet Ernst Heinemann vom Rügenhof. „Neben orientalischem Tee und Kaffee gibt es Kleinigkeiten aus der orientalischen Küche.“ Auch im Bereich der beruflichen Integration hat sich bereits einiges auf Wittow getan. „Wir versuchen bereits Praktika zu vermitteln“, berichtet Uwe Ahlers, der als Flüchtlingskoordinator beim Kreisdiakonischen Werk Stralsund arbeitet. „Die Flüchtlinge dürfen zwar nicht arbeiten, aber im Rahmen eines unbezahlten Praktikums können sie erste Erfahrungen in einem Betrieb machen.“ Das laufe durchaus mit Erfolg. Erste Praktikanten konnten in Tischlerei und künftig auch in die Gastronomie vermittelt werden.

Problematisch sei eher, geeigneten Wohnraum für die Flüchtlinge mit Aufenthaltsstatus zu finden. „Das ist eine echte Sisyphosarbeit“, weiß Uwe Ahlers.

Von Anne Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.