Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Landkreis hat Hiddensee bei neuer Müll-App vergessen

Stralsund/Hiddensee Landkreis hat Hiddensee bei neuer Müll-App vergessen

Inzwischen wurde für die Insulaner nachgebessert / Das Smartphone kann Einwohner Vorpommern-Rügens erinnern, wann sie welche Tonne auf die Straße stellen müssen

Voriger Artikel
ICE-Anschluss, Flughafen und B 96n
Nächster Artikel
Premiere: Amtsstuben auch sonnabends geöffnet

Sandra Jahn (v.l.) vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft und Theresa Jahnel von der Firma Nehlsen haben die neue Abfall-App des Landkreises Vorpommern-Rügen mitentwickelt.

Quelle: Alexander Müller/oz-Archiv

Stralsund/Hiddensee. Peinliche Panne bei der Müll-App-Fuhr: Bei dem neuen Service für den gesamten Landkreis blieb die Insel Hiddensee zuerst außen vor. Seit dem 1. August können die Einwohner Vorpommern-Rügens kostenlos eine so genannte App auf ihre Smartphones laden, bei der sich alles rund um Abfall dreht und wie man ihn am besten los wird. Das Handy kann so daran erinnern, wann welche Tonne rausgestellt werden muss. Die App führt auch zum nächsten Wertstoffhof und erlaubt es außerdem, Coupons für gelbe Säcke online nachzubestellen.

So funktioniert es:

Die Abfall-App des Landkreises ist im App Store für Apple-Geräte sowie im Google Play Store für Smartphones mit Android-Betriebssystem erhältlich. Oder Sie folgen den Links auf der Internetseite des Eigenbetriebs unter www.awi-vr.de.

Weitere Fragen beantworten Mitarbeiter unter den Telefonnummern ☎ 03831/2788208 oder ☎ 03831/2788209

Feine Sache, dachte auch Hiddensees Bürgermeister Thomas Gens und lud sich die APP auch sofort herunter. Doch beim Eingeben des Ortes geriet er ins Stocken. Wo ist denn nur die Insel Hiddensee anzuklicken? Und wo Vitte? Neuendorf? Kloster? Grieben? Fehlanzeige. „Hiddensee war nicht zu finden. Die Insel wurde einfach vergessen“, musste Gens zähneknirschend feststellen. Und hakte nach. „Ich habe beim Betreiber angerufen und das kritisiert. Am nächsten Tag war dann auch Hiddensee aufgeführt, allerdings waren die Abfuhrtermine falsch, also stimmten nicht mit den tatsächlichen überein“, erinnert sich Gens.

Das Programm wurde von der Nehlsen GmbH, die im Landkreis mit der Müllabfuhr beauftragt wurde, und dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft entwickelt. Vorpommern-Rügen ist die erste Region, in der Nehlsen diesen Service anbietet. Bisher gibt es nach eigenen Angaben vergleichbare Angebote nur in Großstädten wie Hamburg oder Berlin. Aber wie konnte es passieren, dass Hiddensee anfangs auf der neuen Müll-App für den gesamten Landkreis gar nicht erwähnt wurde?

Schulterzucken beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft. „Das ist mir gar nicht bekannt. Wer arbeitet macht Fehler, das wurde einfach übersehen“, teilte ein Mitarbeiter gestern auf OZ-Nachfrage mit.

„Irgendwo muss es geklemmt haben, aber wo, weiß ich nicht.“ Ein direkter Ansprechpartner sei nicht zu erreichen: Urlaubszeit. „Aber wir werden das nachbessern, wir haben schon ein, zwei Informationen bekommen, dass der Tourenplan nicht stimmt“, so der Mitarbeiter.

„Dass Hiddensee übersehen wurde, kann nur daran liegen, dass der Landkreis die Daten nicht zugeliefert hat“, steht für Thomas Gens fest. Dass das „söte Länneken“ schnell mal in den Verwaltungsmühlen zermahlen wird, hat sein Bürgermeister in der Vergangenheit schön öfter erfahren müssen. Doch Thomas Gens nimmt es inzwischen sportlich. „Man muss eben immer aufpassen, wenn etwas aus der Verwaltung kommt.“ Letztendlich sei es auch nicht die Schuld der Mitarbeiter, sondern ein strukturelles Problem: Es gebe zu wenig Mitarbeiter für zu viele Aufgaben. „Die Mitarbeiter sind überlastet“, so Gens, der damit auch den seiner Meinung nach viel zu dünn besetzten Außendienst des Ordnungsamtes West-Rügen im Blick hat.

Gerit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Born

Kosten sollen zum Großteil von Käufern der Fläche getragen werden / Kritiker zweifeln

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.