Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Müllhäuschen und Glaspavillons im Stadthafen

Sassnitz Müllhäuschen und Glaspavillons im Stadthafen

Müllhäuschen, Terrassenwände vor den Lokalen, ein Kinderspielplatz vor dem Hafenbahnhof und einen öffentlichen Platz vor dem alten Fähranleger - damit das entstehen kann, haben die Sassnitzer Stadtvertreter den Bebauungsplan für den Hafen geändert.

Voriger Artikel
Nach Affäre: Geschäftsführer des Zweckverbands abgemahnt
Nächster Artikel
Bäume stehen neuem Wohngebiet im Weg

Vor der so genannten Langen Reihe im Sassnitzer Stadthafen können künftig Markisen und andere Schutzeinrichtungen für die Gäste der Lokale entstehen können.

Quelle: Burwitz, Udo

Sassnitz. Die Sassnitzer Stadtvertreter haben den Bebauungsplan für den Stadthafen überarbeitet und geändert. Künftig soll unter anderem im Bereich des ehemaligen Fähranlegers ein kleiner öffentlicher Platz entstehen, auf dem sich Spaziergänger ausruhen und Freizeitkapitäne das Hieven ihrer Boote vorbereiten können. Vor dem Hafenbahnhof kann nun der vom Eigentümer gewünschte Kinderspielplatz entstehen. Gastwirte haben die Möglichkeit, auf den Freiflächen vor ihren Lokalen im ehemaligen Sozialgebäude pavillonartige Überdachungen zu errichten, die die Besucher vor Schlechtwetter schützen sollen. Auf der Rückseite des Gebäudes sollen das Mülltonnendurcheinander verschwinden. Die städtische Hafenbetriebs- und Entwicklungsgesellschaft (HBEG) plant zentrale Müllstationen am Fuße der Stützmauer.

Das aufwendig sanierte Bauwerk werde dadurch verschandelt, lautete ein Kritikpunkt der Bauausschussmitglieder. Moniert wurde außerdem, dass im Zuge der jetzigen Änderung nicht auch auf die Ausweisung einer Fläche zum Bau eines bis zu zwölf Meter hohen Gebäudes an der Kaikante nahe des denkmalgeschützten ehemaligen Fährterminals verzichtet wurde.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Der Innenbereich hinter der Großen Seestraße ist neu geordnet worden.

Die ehemalige Druckerei Korn und Salchow in Grevesmühlen ist ein Wohnhaus geworden. Im Vorfeld war der gesamte Blockbereich neu geordnet worden.

mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.