Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Nach langem Hin und Her: „Frischemarkt am Schmachter“

Nach langem Hin und Her: „Frischemarkt am Schmachter“

Trotz erfolgloser Ausschreibung gibt es nun doch am Binzer Haus-See Regionalprodukte

Binz. Nun also doch: Am Schmachter See startet am Freitag um 9 Uhr erstmals ein Frischemarkt mit regionalen Produkten für Gäste und Einheimische. Das Markttreiben unter dem Motto „Einkaufen, Klönen, Probieren“ soll bis zum 30. September immer freitags zu erleben sein.

Die Eröffnung des „Frischemarktes am Schmachter“ war eine schwere Geburt, die für diese Saison eigentlich schon abgesagt war. Über ein Jahr lang wurde das Thema durch die Gremien der Binzer Kommunalpolitik gewälzt. Knackpunkt war das Ausschreibungsverfahren. Im Mai vergangenen Jahres hatte der Rügener Landwirt und Gastronom Marco Matuschak sein Konzept von einem Markt mit Bio-Produkten im Betriebsausschuss Kurverwaltung vorgestellt. Im September gab das Gremium für das Projekt grünes Licht und eine Empfehlung an die Gemeindevertretung. Schon damals war strittig, ob eine Ausschreibung vonnöten ist. Dies sei der Fall, wenn die Kurverwaltung einen Partner sucht, um ein bestimmtes Projekt zu verwirklichen. Wenn aber ein Investor oder Veranstalter direkt auf die Gemeinde zukomme mit einem Angebot, das für gut befunden wird, müsse zumindest im ersten Jahr nicht ausgeschrieben werden.

In der Gemeinderatssitzung im Oktober stellte Bürgermeister Karsten Schneider dann aber klar, dass die Idee des Marktes nicht von Matuschak selbst kam, sondern im Ausschuss geboren wurde. Daraus ergebe sich die Verpflichtung einer Ausschreibung. Die Volksvertreter beschlossen daraufhin, dass die Kurverwaltung ein Interessenbekundungsverfahren ankurbelt.

Und das Hin und Her ging weiter. Der Betriebsausschuss pochte darauf, dass er bei der Entscheidungsfindung mit eingebunden wird. Dies sah Kurdirektor Kai Gardeja mit Verweis auf ein Schreiben der Rechtsaufsichtsbehörde des Landkreises anders. Die Behörde habe empfohlen, den Ausschuss nicht zu beteiligen, weil verwandtschaftlicheVerhältnisse oder Eigeninteressen bestehen könnten. Die ausschreibende und vergebende Stelle sei die Kurverwaltung. Der kommunale Eigenbetrieb treffe die Auswahl aufgrund der Kriterien, die in der Ausschreibung definiert seien. Der Zuschlag erfolge für den Bewerber, der die Kriterien erfüllt und die meiste Punktzahl hat. Nach Rücksprache mit der Rechtsaufsicht gehe der Vorschlag dann in die Gemeinderatssitzung zur abschließenden Beschlussfassung.

Doch auf der April-Sitzung dann Ernüchterung und Verwunderung: „Es sind keine Bewerbungen eingegangen“, informierte Kai Gardeja.

Nun wurde aber doch noch eine Lösung gefunden: „Die Kurverwaltung stellt den Platz und die Logistik zur Verfügung, die rund zehn Händler sind eigenverantwortlich“, erklärt Marikke Behrens von der Kurverwaltung. Es habe viele Stimmen aus dem Ort gegeben und auch von Gästen, dass der Bedarf für einen Markt mit regionalen Produkten sehr groß sei.

Gerit Herold

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barnekow
Das diese Entscheidung endlich getroffen ist, liegt mir besonders am Herzen.“ Emil Lieseberg (CDU), stellv. Bürgermeister

Gemeindevertreter stimmen Plan-Vorentwurf zu

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.