Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Putbus erzielt Plus bei Kurtaxe: Ausschuss kritisiert Geldeinsatz
Vorpommern Rügen Putbus erzielt Plus bei Kurtaxe: Ausschuss kritisiert Geldeinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.04.2013
Putbus

Gerechnet wird damit, dass sich die Einnahmen bis Ende dieses Monats auf 210 000 Euro erhöhen, weil einige Vermieter das eingenommene Geld noch abrechnen. Obwohl Putbus 2012 laut Statistischem Amt MV mit 144 453 Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben mit mehr als zehn Betten ein Minus von 6,1 Prozent gegenüber 2011 verbuchen muss, hat die Stadt das Soll bei der Kurtaxe mit fünf Prozent überboten. Kalkuliert waren für 2012 Einnahmen von 200 000 Euro.

Das Plus ist für Tourismusausschuss-Mitglied Stefan Holz kein Grund zur Euphorie. „Schließlich haben wir die Kurabgabe im Februar 2012 um 30 Cent erhöht“, begründet er. Seitdem werden pro Kopf und Tag in der Hauptsaison 1,50 Euro kassiert. Der Ausschuss kritisiert vor allem, wie das Geld verteilt wird. Mit 153 300 Euro bilden die Personalkosten den größten Ausgabeposten, nur 15 100 Euro stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Davon wurden 2500 Euro für die Reihe „musikalisches Picknick im Park“ und 3000 Euro für das Hafenfest in Lauterbach eingesetzt. Für das musikalische Picknick sollen die Ausgaben in diesem Jahr sogar auf 3200 Euro aufgestockt werden. Dass der Parkführer dagegen jedes Jahr nur 2100 Euro bekommt, findet Ausschussvorsitzende Regina Dabel, die mit CDU-Mandat auch Mitglied der Stadtvertretung ist, ungerecht. „Der läuft dafür von April bis Oktober jede Woche dienstags und donnerstags zu Führungen durch den Park. Das Verhältnis des Geldeinsatzes ist unakzeptabel“, kritisiert sie. ub

OZ

für Rügen u.Lek. med.Bergen: Sana-Apotheke, Calandstr.Altenkirchen: Kap-Apothke, M.-Reimann-Str.Granitzer Str.Stralsunder Str.

19.04.2013

Zweitägige Aktion löst viel Interesse aus. Die Linke kritisiert mit dem Tucholsky-Zitat „Soldaten sind Mörder“.

19.04.2013

In der Orangerie Putbus wird morgen eine umfassende Werkschau mit Bildern des Rüganer Fotografen eröffnet. Viele Motive stammen aus DDR-Zeiten.

19.04.2013