Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Putbus wieder mit mehr Einwohnern
Vorpommern Rügen Putbus wieder mit mehr Einwohnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.02.2018

Bei der Zahl ihrer Einwohner legt die Stadt Putbus weiter zu. Nach Angaben aus dem Meldeamt der Stadtverwaltung lebten in der Kommune mit ihren insgesamt 30 Ortsteilen Ende des vergangenen Jahres 4550 Menschen, darunter 72 mit einer ausländischen Staatsbürgerschaft. Ende 2016 zählte Putbus noch 4479 Einwohner und 2014 sollen es lediglich 4330 gewesen sein.

Nach Angaben aus dem Meldeamt hat es im vergangenen Jahr mehr als 300 Zuzüge gegeben. Bei den Hauptwohnungen waren es 296, bei den Nebenwohnungen 23. Demgegenüber standen 183 Wegzüge aus dem Gemeindegebiet und 21 weitere ins Ausland. 2016 sahen die Zahlen noch deutlich anders aus. Seinerzeit wurden für das gesamte Jahr 15 Zu- und 20 Wegzüge registriert.

Auch bei den Geburten und Sterbefällen weisen die Zahlen für die beiden vergangenen Jahre deutliche Unterschiede auf. Konnten 2016 lediglich zwei Geburten verzeichnet werden, so waren es 2017 insgesamt 32. Dem standen im vergangenen Jahr 58 Sterbefälle gegenüber, im Vorjahr waren es neun.

Putbus wurde 1810 von Fürst Wilhelm Malte zu Putbus gegründet. Das Stadtrecht wurde 1969 verliehen. Seit mittlerweile 21 Jahren ist Putbus staatlich anerkannter Erholungsort.cmh

OZ

Spaziergänger erstatten Anzeige wegen des Abschusses der Vögel

16.02.2018

Jasmunder Veranstaltungsreihe wird nach zweijähriger Pause am Mittwoch fortgesetzt

19.02.2018

Bewerbungsfrist für Wettbewerb endet am 20. Februar

15.02.2018
Anzeige