Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Vorpommern Rügen Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 23.09.2018
Es wurde ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Unfallursache eingeleitet. Quelle: Tilo Wallrodt
Samtens

Nachdem er von einem Kleintransporter überholt wurde, stürzte ein Radfahrer am Sonnabend und verletzte sich dabei schwer. Der Unfall ereignete sich sich gegen 16.15 Uhr auf der L30  zwischen Samtens und Dreschvitz. Der 64-jährige Radfahrer befuhr die Trasse aus Richtung Samtens kommend in Richtung Dreschvitz. Hierbei wurde er durch den 34-jährigen Fahrer eines Kleinbusses der Marke VW überholt. Dabei kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Berührung zwischen dem Radfahrer und dem rechten Außenspiegel des Kleinbusses, wodurch der Radler vom Rad fiel und sich dabei so schwere Verletzungen zuzog, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Stralsund gebracht werden musste.

Dort wurde er mit schweren Verletzungen stationär aufgenommen. Da mehrere Zeugen angaben, dass der Radfahrer alkoholisiert gewesen sei, wurde auf Anordnung des diensthabenden Richters eine Blutprobenentnahme bei dem Radfahrer durchgeführt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Unfallursache eingeleitet. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf ca. 300 Euro.

Herold Gerit

Seit die Bahn wegen der Bauarbeiten am Rügendamm einen Schienenersatzverkehr einrichtete, häufen sich die Klagen

22.09.2018

Die Kurklinik Sellin feiert 20. Geburtstag mit Festakt auf der Seebrücke / Ehrung für langjährige Mitarbeiter

22.09.2018

Seit die Bahn wegen der Bauarbeiten am Rügendamm und auf der Insel Busse statt Züge fahren lässt, häufen sich die Klagen

22.09.2018