Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Raser mit 160 Sachen bei Bergen unterwegs
Vorpommern Rügen Raser mit 160 Sachen bei Bergen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 22.03.2016

Mehrere Raser hat die Polizei in Bergen bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 196 in Höhe Kreuzung Rotensee geschnappt. Gestoppt wurde am Wochenende unter anderem ein 19-jähriger Rüganer der mit seinem Fahrzeug aus Richtung Bergen kam. Statt der vorgeschriebenen 50 Stundenkilometer war der Fahrer mit gemessenen 101 Kilometer pro Stunde unterwegs. Das bedeutet für den Mann einen Monat Fahrverbot, zwei Punkte und 200 Euro Geldstrafe plus Gebühren.

Noch verantwortungsloser war ein 26-jähriger Autofahrer aus der Gegenrichtung. Zulässig ist hier eine Geschwindigkeit von 80 Stundenkilometern, der Rüganer war allerdings mit Tempo 160 unterwegs.

Hier werden drei Monate Fahrverbot fällig, dazu gibt es zwei Punkte in der Verkehrssünderkartei und eine Geldstrafe von 600 Euro plus Gebühren.

OZ

Mehr zum Thema

Von der Landespolitik frustriert, hängt Dennis Gutgesell heute seinen Job als Vizelandrat an den Nagel

17.03.2016
Greifswald Greifswald/Stralsund - OZ LESERBRIEFE

Pastoren, Historiker und andere bereiten das Reformationsjubiläum 2017 in Vorpommern vor — und wollen zeigen: Viele Veränderungen ziehen sich bis in die Gegenwart

18.03.2016

Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Jetzt ist er mit nur 54 Jahren an den Folgen von Blutkrebs gestorben.

25.03.2016

Caspar David Friedrich (1774-1840) wurde in Greifswald geboren. Der Zeichner und Grafiker gehört zu den bedeutensten Vertretern der Deutschen Romantik.

22.03.2016

Die Private Palace Hotelgruppe von Dr. Hutter wird das Hotel bewirtschaften / Firma hat viele weitere Pläne

22.03.2016

Rügen, wie es (mit)singt und lacht

22.03.2016
Anzeige