Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Raser tappt gleich zweimal in die Polizeifalle

Putbus Raser tappt gleich zweimal in die Polizeifalle

Bei einer Verkehrskontrolle in Pastitz hat die Polizei am Donnerstag gleich zweimal einen Autofahrer von der Insel stoppen müssen.

Putbus. Bei einer Verkehrskontrolle in Pastitz hat die Polizei am Donnerstag gleich zweimal einen Autofahrer von der Insel stoppen müssen. Das erste Mal ging der 27-Jährige den Beamten gegen 16.19 Uhr ins Netz, als er mit gefahrenen 80 Kilometern pro Stunde bei erlaubten 60 Stundenkilometern unterwegs war. Es wurde ein Verwarngeld von 30 Euro fällig.

Gut eine Stunde später, um 17.25 Uhr, kam der Autofahrer mit seinem VW Transporter erneut an der Kontrollstelle vorbei, jetzt aber aus der anderen Richtung. Dieses Mal zeigte das Messgerät der Polizei sogar 85 Stundenkilometer an. So wurde für den Fahrer zusätzlich ein Punkt in Flensburg und ein Bußgeld von 70 Euro fällig. Insgesamt stellte die Polizei zwischen 16.10 und 17.40 Uhr sieben Geschwindigkeitsdelikte fest.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.