Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Rathausplatz in Bergen soll märchenhaft werden
Vorpommern Rügen Rathausplatz in Bergen soll märchenhaft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 31.01.2018
Das Gebrueder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz in Hanau. Hier endet die Deutschen Märchenstrasse, die von Bremen über Minden nach Hanau fuehrt. Auch in Bergen liebäugelt man mit der Gestaltung des Rathausplatzes mit Märchenfiguren. Quelle: Jk Fo
Anzeige
Bergen

Die Stadtverwaltung Bergen will einen neuen Anlauf starten, die Umgestaltung des Bergener Rathausvorplatzes voranzutreiben. Eine Idee sieht die Umsetzung eines Märchenthemas vor, bei der Bronzefiguren den Weg zu einem „Märchengipfel“ auf dem Rathausvorplatz leiten. Zwei Planungsvarianten sehen entweder den Neubau eines Märchenbrunnens oder die Errichtung eines Märchentisches vor, an dem nicht nur Märchenfiguren sondern auch Besucher Platz finden. Auch die Partnerstädte Bergens könnten durch regionale Märchenfiguren in die Planungen integriert werden. Der Bauausschuss sieht die Pläne skeptisch, sprach sich auf der vergangenen Sitzung aber generell für die Neugestaltung des Rathausvorplatzes aus.

Ziebarth Anne Friederike

Mehr zum Thema

Wo ist der Ski, der mit allem klarkommt und dazu viel Performance bietet? Die Branche sucht nach der eierlegenden Wollmilchsau - und findet sie in zwei Varianten. Einerseits gibt es den Rennski mit Profi-Features und den schnellen Genussski mit viel Toleranz.

29.01.2018

Während die Skisaison 2017/18 noch auf Hochtouren läuft, blicken die Hersteller auf der Sportartikelmesse Ispo in München bereits auf die Neuheiten und Trends für die Wintersport-Saison 2018/19. Vier Bereiche stehen besonders im Fokus.

29.01.2018

Das kleine Emirat Ras Al Khaimah hat sich als Sonne-und-Strand-Ziel am Persischen Golf in Stellung gebracht. Die Eröffnung der längsten Zipline der Welt soll jetzt für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen – und die Pauschalurlauber endlich aus den Hotels locken.

05.03.2018

In diesem Jahr kämpfen 36 Teams aus dem ganzen Landkreis um die Pokale im Brennball.

30.01.2018

FSV-Kicker Kilian Höger bester Spieler beim EWE Cup

30.01.2018

Wanderpokale machen beim Turnier des 1. FC Binz ihrem Namen alle Ehre.

30.01.2018
Anzeige