Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen „Rigoletto“ auf Putbusser Theaterbühne
Vorpommern Rügen „Rigoletto“ auf Putbusser Theaterbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 06.09.2013
Giuseppe Verdis Oper „Rigoletto“ ist ein meisterhaft komponierter Tanz auf dem Vulkan, hier in einer aktuellen Deutung: Aus Narren und Feudalherren werden Angestellte und Chefs — am Ende steht die Katastrophe. Quelle: Theater
Putbus

„Rigoletto“, eine tragische Oper von Guiseppe Verdi in drei Aufzügen, steht am Sonntag auf dem Spielplan des Putbusser Theaters: Rigoletto ist bekannt für seine scharfe Zunge. Als Spaßmacher in den Diensten des vergnügungssüchtigen Herzogs von Mantua ist er um keine Replik verlegen: Je mehr sie auf Kosten anderer geht, desto wirkungsvoller. Aber wer das boshafte Spiel der gelangweilten Herrscher mitspielen möchte, darf auch selbst nichts zu verlieren haben. Und den wachsamen Augen des charmanten Herzogs bleibt niemand verborgen — auch nicht Rigolettos Tochter Gilda. Die verwundbare Stelle des Spaßmachers ist entdeckt, möge er nun selbst zur Zielscheibe des höfischen Spottes werden. Giuseppe Verdis Oper ist ein meisterhaft komponierter Tanz auf dem Vulkan. Die Grenzen zwischen Übermut und Ernst, Moral und Amoral sind fließend. Nur eines ist sicher: Am Ende steht die Katastrophe.

Beginn 20 Uhr, Karten: 03 83 01/80 83 30 oder an der Theaterkasse, Aufführung in italienischer Sprache mit Übertiteln

OZ

Die Nachwuchs-Teams der F- und E-Junioren der SG Empor Sassnitz zeigen gute Leistungen.

06.09.2013

Staus auf Umleitungsstrecken: In der Stralsunder Wasserstraße wird es immer enger und lauter.

06.09.2013

Beim Bau-Projekt an der Seestraße packen die unterschiedlichsten Helfer mit an.

06.09.2013